LAbg. Kaltenhauser: „Wert geben, was Wert hat“

Tiroler Bauernzeitung„Die Bevölkerung ist sich im Falle des Kuh-Urteiles einig: Es ist praxisfremd und untragbar. Und es gilt, rasch und zum Wohle der Almbauern zu handeln", findet LAbg. Kathrin Kaltenhauser klare Worte. Bereits vergangene Woche tagte der runde Tisch im Innsbrucker Bauernbundhaus, wo wichtige …

mehr

Richtlinien: Rückkehr der großen Beutegreifer

Tiroler BauernzeitungTirols Steuerungsgruppe für große Beutegreifer gab Einblicke in die behördliche Sicht auf Wolf und Co.

mehr

Agrarklubobmann LAbg. Hermann Kuenz – 60 Jahre

Tiroler BauernzeitungAm vergangenen Sonntag feierte ein profilierter Bauernbund-Mandatar und Kämpfer für die Tiroler Bauernschaft seinen 60. Geburtstag: LAbg. Dipl.-Ing. Hermann Kuenz, Obmann des Agrarklubs und Klub-obmann-Stellvertreter im Tiroler Landtag.

mehr

Forum Land Gemeindetag mit Schmiedtbauer

Tiroler BauernzeitungAm Samstag, 6. April 2019, findet wieder der bereits traditionelle Forum Land Gemeindetag statt. Alle Interessierten sind herzlichst eingeladen. Thema des Tages: „Die digitale Gemeinde kann mehr.“

mehr

„Unverständliches Urteil“: Reaktionen aus der Politik

Tiroler BauernzeitungWeit über Tirols Grenzen hinaus entsetzt das Ergebnis des Gerichtsprozesses um eine Auseinandersetzung zwischen Kuh und Wanderin mit Hund im Pinnistal (Stubaital), der tödlich endete.

mehr

Wieviel Verbiss verträgt der Wald in Tirol?

Tiroler BauernzeitungNeue Ergebnisse vom Wildeinflussmonitoring Österreich werden in Kürze veröffentlicht. Die Entwicklung der Forstwirtschaft lasse sich laut Landtagsabgeordnetem Josef Edenhauser anhand dieser Ergebnisse einschätzen.

mehr

Mayerl: „Preis für Rückkehr der Wölfe ist hoch“

Tiroler BauernzeitungDie Ergebnisse der DNA-Analyse lassen keinen Zweifel offen: Es war ein Wolf, der das Ende Jänner aufgefundene Rotwild in St. Jakob im Defereggen gerissen hat.

mehr

Drei neue Tiroler Ökonomieräte

Tiroler BauernzeitungIn einem Festakt im Landwirtschaftsministerum wurde letzte Woche von Bundesministerin Elisabeth Köstinger verdienten Persönlichkeiten aus der Land- und Forstwirtschaft der Berufstitel „Ökonomierat" bzw. „Ökonomierätin" verliehen.

mehr

Ehrenzeichen für Kathi Horngacher

Tiroler BauernzeitungDie Ehrenzeichen des Landes wurden am 20. Februar in der Hofburg in Innsbruck verliehen. Unter den Geehrten ist auch die langjährige bäuerliche Funktionärin Ök.-Rätin Katharina Horngacher.

mehr

TBB-Winterakademie: Traktor- Fahrkurs und Motivationsabend

Tiroler BauernzeitungDer Tiroler Bauernbund bemüht sich, interessierten Mitgliedern und Funktionären im Rahmen der Winterakademie ein umfangreiches und interessantes Bildungsprogramm anzubieten. In nächster Zeit warten wieder tolle Angebote:

mehr

Alm-Problematik steht vor Lösung

Tiroler BauernbundTirols Landeshauptmann Günther Platter, Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler und LK-Präsident Josef Hechenberger präsentierten heute die geplanten Maßnahmen nach dem „Kuh-Urteil“. Eine Lösung des Problems ist in Sicht.

mehr

Geisler: „Urteil ist eine Katastrophe für die Alm- und Freizeitwirtschaft in Tirol“

Tiroler BauernbundDas Urteil im Zivilprozess nach einer tödlichen Kuh-Attacke auf eine 45-jährige Deutsche im Juli 2014 im Tiroler Stubaital ist gestern ergangen. Dies berichtete der ORF Tirol. Demnach muss der vom Witwer beklagte Landwirt 490.000 Euro zahlen. Der Bauer will gegen das Urteil berufen.

mehr

Kleines Zeichen des Dankes an Jubilare, die Großes leisten

Tiroler BauernzeitungBauernbundobmann LHStv. Josef Geisler und LK-Präsident Josef Hechenberger konnten kürzlich vier besonderen Persönlichkeiten nicht nur für ihren unermüdlichen Einsatz um die Tiroler Landwirtschaft danken, sondern auch zum runden Geburtstag gratulieren.

mehr

Bauernbund-Winterakademie: Tolles Programm angeboten

Tiroler BauernzeitungDer Tiroler Bauernbund bemüht sich, interessierten Mitgliedern und Funktionären im Rahmen der Winterakademie ein umfangreiches und interessantes Bildungsprogramm anzubieten. In nächster Zeit warten wieder tolle Angebote:

mehr

Bodensparen in Tirol: Wie schauen die Supermärkte der Zukunft aus?

Tiroler BauernzeitungBoden ist in Tirol Mangelware. Damit auch künftige Generationen noch genügend Platz zum Leben und Wirtschaften haben, sagte LAbg. Kathrin Kaltenhauser dem enormen Bodenverbrauch bereits vor Jahren den Kampf an. Ihre Anregungen entsprechen damit genau jenen zentralen Weichenstellungen, die …

mehr


Aktuelle Termine

Sprechtag
Mittwoch, 27. März 2019
BLK Imst

Details

Europaregion "Tirol-Südtirol-Trentino"
Mittwoch, 27. März 2019,
ab 18:00 Uhr
Medienraum Tiroler Volkspartei, Fallmerayerstraße 4, 6020 Innsbruck

Details

alle Termine


JETZT UNTERSCHREIBEN!

Unterstützen Sie ONLINE die Unterschriftenaktion für eine verpflichtende Herkunftskennzeichnung. Damit Menschen wissen, woher ihr Essen kommt!

Hier unterschreiben!



Tirol braucht seine Bauern!

Finden Sie mehr Infos zur Kampagne und zu den beliebten Tiroler-Bauern-Produkten in unserem Online-Shop.

Mehr


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Von April bis Oktober 2018 verzeichneten wir 160.000 Anrufe auf unserer Bauernbund-Agrarwetterhotline. Abrufbar ist unsere Wetterhotline wieder ab April unter: Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund

powered by webEdition CMS