Hausärztliche Versorgung der Tiroler Bevölkerung sicherstellen

Eine Stiftungsprofessur für Allgemeinmedizin an der Medizinischen Universität Innsbruck wird als ein Teil eines Maßnahmenbündels eingerichtet.

mehr

ABSAGE: Hausmessen und Werksausstellungen

Wichtige Information: Aufgrund der aktuellen Lage zum Corona-Virus und der am 10. März bekanntgewordenen Entscheidung der österreichischen Bundesregierung können die Hausmessen der Fa. Graßmair Landtechnik (14.+15. März) in Rinn, der Fa. Hochfilzer GmbH&Co KG (20.-22. März) in Kundl, die …

mehr

Achtung: Absage Zuchtschafversteigerung in Lienz

Achtung: Die Zuchtschaf-Versteigerung am Samstag, 14.03.2020 in der RGO|Arena in Lienz ist abgesagt! Die Versteigerung wird eventuell im April nachgeholt - ein Ersatztermin wird rechtzeitig bekanntgegeben!

mehr

Gute Verkehrslösungen bringen das Land weiter

Das Zillertal soll zum Vorreiter in Sachen innovativer, nachhaltiger Mobilität werden. Von dem umfangreichen Konzept profitierten Einheimische wie Gäste.

mehr

Tiroler Bauernbund: Rund 750 Bauern blockieren mit über 200 Traktoren die SPAR-Zentrale in Wörgl

Geisler/Raggl: Stoppt die „chronische Aktionitis“ bei hochwertigen Lebensmitteln/ Das System der Handelsriesen krankt

mehr

Unser Fleiß hat seinen Preis – Bauerndemo am Aschermittwoch

Trotz intensiver Verhandlungen halten manche Lebensmitteleinzelhändler an Ramschpreisen für Lebensmittel fest und haben sich gleichzeitig gegen eine faire Angleichung der Preise an reale Kostenverhältnisse ausgesprochen. Der Österreichische Bauernbund ruft deshalb zur großen österreichweiten …

mehr

Aufruf zur großen Bauerndemo am Aschermittwoch

Vor wenigen Minuten wurde bekannt, dass sich die Handelskette Spar trotz intensiver Verhandlungen gegen eine Erhöhung der Bauernmilchpreise ausgesprochen hat. Der Tiroler Bauernbund wird diese Taktik nicht tatenlos hinnehmen und organisiert aus diesem Grunde eine Blockierung der Spar-Zentrale in …

mehr

Seuchenbekämpfung konsequent durchführen, Tbc-Freiheit erhalten

Tuberkulose (Tbc) stellt weiterhin eine ernstzunehmende Gefahr für die Tiroler Landwirtschaft dar. Um einer Übertragung von Tbc vom Rotwild auf Rinder vorzubeugen, wird die Seuchenbekämpfung in Tirol konsequent fortgesetzt. Bei der Tbc-Bekämpfung durch die Regulierung des Rotwildbestands will …

mehr

„Kleinschulen müssen Dörfern erhalten bleiben“

Die Volksschule Thierbach, eine der kleinsten Schulen Österreichs, wurde durch eine rasche Gesetzesnovelle vor der Schließung bewahrt.

mehr

Breite Ausbildung mit bäuerlichem Hintergrund

Die Anmeldefrist für die HBLFA Tirol mit Standort in Rotholz neigt sich dem Ende zu. Direktor Ronald Zecha und LHStv. Josef Geisler betonen den Stellenwert der Schule für die heimische Landwirtschaft und zeigen sich stolz auf die Entwicklung der Bildungsstätte.

mehr

Bauern brauchen zum Überleben Wertschätzung und -schöpfung

Tirols Bauernbunddirektor BR Dr. Peter Raggl sprach vergangene Woche im Bundesrat über den Grünen Bericht 2019 und seine Bedeutung für die heimische Landwirtschaft.

mehr

Geisler und Raggl an Handel: Schluss mit klimaschädlichen Preisschlachten

Der Bauernbund fordert einen „Green Deal“ vom Handel

mehr

Der Tiroler Bauernbundball – die Kultveranstaltung in Tirol

Das größte Ballereignis Westösterreichs ging mit zahlreichen Highlights am vergangenen Freitag, dem 7. Februar 2020, im Congress Innsbruck über die Bühne.

mehr

Christoph Walser: Das WK-Wahlrecht nützen

Nicht wenige Tiroler Bauern sind auch Mitglieder der Wirtschaftskammer. Daher betrifft sie auch die Wirtschaftskammerwahl, die in diesen Wochen abgehalten wird. Die BauernZeitung sprach aus diesem Anlass mit Wirtschaftskammerpräsident Christoph Walser.

mehr

„TBC-Freiheit muss in Tirol aufrechterhalten bleiben“

Die TBC-Infektionsrate von Rotwild im Jagdgebiet Kaisers liegt bei 15 Prozent. TBC kann auf Mensch und Tier übertragen werden.

mehr


Aktuelle Termine

Sprechtag
Mittwoch, 15. April 2020
BLK Imst

Details

Sprechtag
Dienstag, 21. April 2020
BLK Lienz

Details

alle Termine


Was wäre Tirol ohne Bauern?

Informationen und die beliebten Produkte unserer Imagekampagne "Was wäre Tirol ohne Bauern?" finden Sie hier.

Kampagne


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Unsere Bauernbund-Agrarwetterhotline ist von Anfang April bis Anfang Oktober abrufbar. Alleine im Jahr 2019 verzeichneten wir rund 160.000 Anrufe.

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund

powered by webEdition CMS