Bauernbund erarbeitet Zukunftsprogramm

Herkunftskennzeichnung, Eigentumsschutz und Ausbau der Direktvermarktung sind nur einige der Schwerpunkte im Zukunftsprogramm des Bauernbundes für die LK-Wahl.

mehr

Expertenrunde: Fragen und Antworten zur Corona-Impfung

Immunologe Univ.-Prof. Dr. Bernd Gänsbacher, Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg und Ärztekammer-Impfreferent Dr. Christian Hilkenmeier informierten gemeinsam mit Hermann Gahr die TeilnehmerInnen beim Webseminar „Tirol impft - Fragen und Antworten zur Corona-Impfung“.

mehr

Einstieg in Pflegeberuf an der LLA Rotholz

Im Rahmen eines auf drei Jahre angelegten Schulversuches absolvieren junge Menschen der Fachrichtung ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement an der Landwirtschaftlichen Lehranstalt (LLA) Rotholz im Laufe ihrer dreijährigen Schullaufbahn auch das erste Semester der einjährigen Ausbildung zur …

mehr

Lichtmess – ein besonderer Tag im Bauernjahr

mehr

Der Zusammenhalt ist die Stärke der Tiroler Bauern

Der Tiroler Bauernbund startet mit einem starken Team in die Wahlbewegung zur LK-Wahl 2021 – Hechenberger und Brunschmid sind Spitzenkandidaten.

mehr

Bauernbund startet in allen Bezirken mit starken Teams in die LK-Wahl

Direkt im Anschluss an die Bauernbund-Urwahlen, die in manchen Bezirken Tirols erst im Dezember abgeschlossen wurden, konnten nun die Bezirks-Teams vorgestellt werden, die in ihren Bezirken in die Landwirtschaftskammerwahl starten.

mehr

Erdäpfel in der Krise: Appell an Handel und Konsumenten

Der Tourismus und die Gastronomie nehmen den Bauern derzeit aufgrund des Corona-Lockdowns die angebauten Erdäpfel nicht ab. Was passiert mit den Knollen? Darüber wird diskutiert.

mehr

Das Bauernbund-Schülerheim informiert

Das Eduard-Wallnöfer-Schülerheim des Tiroler Bauernbundes in Innsbruck-Pradl bietet für den neuen Lebensabschnitt Ihres Sohnes die optimalen Voraussetzungen, um die anstehenden schulischen Herausforderungen zu meistern.

mehr

Wir suchen eine Reinigungskraft (m/w) auf Teilzeitbasis

Das Eduard-Wallnöfer-Schülerheim des Tiroler Bauernbundes in Innsbruck bietet Platz für 83 Mittelschüler aus allen ländlichen Bereichen Tirols zum Absolvieren einer höheren Schule in der Landeshauptstadt.

mehr

Finanzpaket: „Man überlässt die Gemeinden nicht sich selbst“

Im Sommer wurde den Gemeinden ein Finanzpaket in Höhe von einer Milliarde Euro zugesichert. Nun wurde dieses Kontingent mit 1,5 Milliarden Euro für die Gemeinden aufgestockt.

mehr

Kammerwahl: Zusammenhalt ist die größte Stärke der Tiroler Bauern

Die Landwirtschaftskammerwahl 2021 findet bereits im März statt und die Vorbereitungen des Bauernbundes laufen seit Wochen auf Hochtouren. Am vergangenen Freitag tauschten sich die Bauernbund- und Kammerspitzen mit den Bezirksobmännern aus.

mehr

Agrarklub bespricht Themen des Jahres 2021

Vergangene Woche fand die erste Sitzung des Agrarklubs im neuen Jahr statt. Besprochen wurden neben aktuellen politischen Themen die landwirtschaftlichen Brennpunkte im Jahresprogramm.

mehr

Kalbfleischabsatz im Land im Aufwind

Mehr Konsum von heimischem Kalbfleisch bedeutet weniger Tiertransporte.

mehr

Fachtag "Die Alm in der Krise"

Von 21. bis 28. Jänner wird die Wintertagung wieder die brisantesten Fragen aus der Land- und Forstwirtschaft beleuchten. Am 27. Jänner steht der Fachtag Berg&Wirtschaft auf dem Programm. Aufgrund der COVID-19-Pandemie sind alle Inhalte ausschließlich online und kostenlos verfügbar.

mehr

Tirol schneidet bei Energiebilanz gut ab

Laut der aktuellen Energiebilanz der Statistik Austria beträgt der Anteil erneuerbarer Energieträger im Österreichschnitt aktuell 33,6 Prozent.

mehr


Aktuelle Termine

Sprechtag
Donnerstag, 25. Februar 2021
BLK Lienz

Details

Lebensgrundlage Boden schützen - "Von Beton kann man nicht abbeißen"
Montag, 1. März 2021,
ab 17:00 Uhr
Online-Konferenz (Zoom Webinar)

Details

alle Termine


Was wäre Tirol ohne Bauern?

Informationen und die beliebten Produkte unserer Imagekampagne "Was wäre Tirol ohne Bauern?" finden Sie hier.

Kampagne


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Unsere Bauernbund-Agrarwetterhotline erreichen Sie unter Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund

powered by webEdition CMS