Tirol führt Bundesrat und Landeshauptleute an

Wien ist fest in Tiroler Hand: Anlässlich der Vorsitzübernahme des Landes Tirol im Bundesrat durch Bundesratspräsident Peter Raggl lud dieser am 14. Juli gemeinsam mit LH Günther Platter zum Tirol-Abend im Dachfoyer der Wiener Hofburg.

mehr

Almgeschichten – Folge 4: Ein Almsommer ohne Schafe

Carola Obermoser vermisst nach dem Abtrieb von der Rotwandalm (Gemeinde Westendorf) ihre geliebten Tiere.

mehr

Ehrungsabend des Tiroler Bauernbundes: Tief verwurzelt, weitverzweigt

Der Tiroler Bauernbund, die Landwirtschaftskammer Tirol und die Tiroler Bäuerinnenorganisation ehrten kürzlich verdiente Funktionärinnen und Funktionäre am Hoadlhaus in der Axamer Lizum.

mehr

Forum Land: Von Bodenschutz bis Wasserstoff

Vergangene Woche hielten die Forum-Land-Bezirksvorstände in Innsbruck und in Imst ihre Sitzungen ab. Besprochen wurden unter anderem kommende Veranstaltungen.

mehr

Tirol zeigt sich bei Thema Wolf in der Vorreiterrolle

LAbg. Agrarklubobmann Hermann Kuenz und VP-Klubobmann Jakob Wolf zum neuen Tiroler Wolfsmanagement.

mehr

Almgeschichten – Folge 3: Sonnengebet und Tiefen-Entspannung auf der Alm

Daniela Gwiggner hält Yogastunden auf ruhigen Wildschönauer Almen.

mehr

LHStv. Josef Geisler: „Tirol geht neue Wege im Wolfsmanagement“

Der Tiroler Landtag beschloss in seiner letztwöchigen Sitzung mehrheitlich einen Dringlichkeits-antrag zur Änderung des Tiroler Almschutz- und Jagdgesetzes, in dem ein beschleunigtes Verfahren zur Entnahme eines verhaltensauffälligen Wolfes oder Bären enthalten ist. Darüber hinaus ermöglicht …

mehr

Almgeschichten – Folge 2: Nomadenhirtinnen vor einem anstrengenden Sommer

Die Gedingstattalpe im Madautal (zur Gemeinde Zams gehörig) stellt besonders hohe Herausforderungen ans Almpersonal.

mehr

Peter Raggl nun Präsident des Bundesrates

Mit 1. Juli 2021 hat sich ein Wechsel im Bundesrat und in der Landeshauptleutekonferenz vollzogen. Das Land Tirol übernimmt für das zweite Halbjahr 2021 den Vorsitz in beiden Institutionen.

mehr

Waldstrategie 2030: Von Klimafitness bis Nutzungskonflikt

Mit der Waldstrategie 2030 wurden die künftigen Schwerpunkte und Handlungsfelder des Landes Tirol im forstlichen Bereich definiert.

mehr

Ist das Artenvielfalt?

Eine junge Frau und Mutter nimmt im folgenden Gastbeitrag zum Thema Wolf in sehr persönlichen Worten Stellung und bringt ihre Betroffenheit zum Ausdruck.

mehr

Amgeschichten – Folge 1: Auf der Alm und im Gamsgebirge

Ein Gespräch mit Univ.-Doz. Mag. Dr. Georg Jäger über den dritten Band seiner Reihe „Vergessene Zeugen des Alpenraums“.

mehr

Mayerl: Ablehnendes Verhalten ist mir schleierhaft

Überrascht und zugleich enttäuscht zeigte sich LAbg. Martin Mayerl vom Abstimmungsverhalten der Liste Fritz und der FP-Tirol in der letzten Sitzung des Landtagsausschusses für Wohnen und Verkehr.

mehr

„Genossenschaften waren 2020 Fels in der Brandung“

„2020 war aufgrund der Corona-Pandemie ein sehr schwieriges Jahr, doch Raiffeisen in Tirol ist gut durch die Krise gekommen. Die Genossenschaften waren in dieser Zeit ein Fels in der Brandung.“ Das unterstrich LAbg. Dipl.-Ing. Hermann Kuenz, Obmann des Raiffeisenverbandes Tirol, beim …

mehr

Veranstaltung zum Wolf im Ötztal

In Sölden findet am Samstag eine Podiumsdiskussion mit hochkarätigen Referentinnen und Referenten zum Thema Wolf statt.

mehr


Aktuelle Termine

Sprechtag
Dienstag, 3. August 2021
BLK St. Johann in Tirol

Details

Sprechtag
Mittwoch, 4. August 2021
BLK Wörgl

Details

alle Termine


Was wäre Tirol ohne Bauern?

Informationen und die beliebten Produkte unserer Imagekampagne "Was wäre Tirol ohne Bauern?" finden Sie hier.

Kampagne


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Unsere Bauernbund-Agrarwetterhotline erreichen Sie unter Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund

powered by webEdition CMS