Neuer Förderschwerpunkt für Tierwohl und Nachhaltigkeit forciert

Tiroler BauernzeitungEin Zuschuss in Höhe von zwei Millionen Euro für kleine und mittlere Investitionsmaßnahmen auf Hof und Alm sind im Rahmen der Landesförderung für Tierwohl und Nachhaltigkeit geplant. Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler gibt im Gespräch mit der Tiroler Bauernzeitung Auskunft über die …

mehr

Tierärzte-Studium soll nach Tirol kommen

Tiroler BauernzeitungAm Dienstag vergangener Woche beschloss die Landesregierung die Etablierung eines universitären Studiengangs der Veterinärmedizin in Tirol. Eine Machbarkeitsstudie soll nun ein Konzept dazu erstellen. Grundgedanke ist der Schutz von Tirols hohen Tierwohl- und Lebensmittelsicherheitsstandards.

mehr

Tracht und Lederhose eroberten Innsbruck

Tiroler BauernzeitungDas größte Ballereignis Westösterreichs ging mit zahlreichen Highlights am vergangenen Freitag, dem 8. Februar 2019, im Congress Innsbruck über die Bühne.

mehr

Kraftwerke werden weiter mit Biomasse betrieben

Tiroler BauernzeitungBiomasse-Betreiber können aufatmen: Mit einer Zweidrittelmehrheit im Nationalrat wurde der Initiativantrag zur Änderung des Ökostromgesetzes mit den Stimmen der Koalition und der NEOS beschlossen.

mehr

Tirol ist für Situationen aller Art bestens gerüstet

Tiroler BauernzeitungRund 500 Mitglieder der Einsatzorganisationen folgten der Einladung von LH Günther Platter und LHStv. Josef Geisler zum diesjährigen Sicherheitsempfang in der Messe Innsbruck.

mehr

Tödliche Traktorunfälle: Training schafft Abhilfe

Tiroler BauernzeitungIm Jahr 2018 verloren neun Menschen im österreichischen Straßenverkehr bei Traktorunfällen ihr Leben, vier mehr als noch 2017. Der Tiroler Bauernbund bietet nun im Rahmen seiner Winterakademie in Zusammenarbeit mit dem ÖAMTC ein spezielles kosntenloses Fahrsicherheitstraining für Traktore an.

mehr

Bauernbund-Winterakademie: Von Facebook bis zum Nachbarschaftsstreit

Tiroler BauernzeitungDer Tiroler Bauernbund bietet im Rahmen seiner Winterakademie ein hochklassiges und vielseitiges Schulungs- und Bildungsprogramm an.

mehr

Geisler: Herausforderung ist zugleich auch Chance

Tiroler BauernzeitungDie Wintertagung 2019 griff wieder die heißen Eisen der Land- und Forstwirtschaft auf und schlug die inhaltlichen Pflöcke für das agrarpolitische Jahr ein. Klimawandel und Brexit sind nur zwei Herausforderungen, die die Landwirtschaft und das menschliche Ernährungssystem zur Anpassung zwingen. …

mehr

Kleintier-Versorgung im Notfall rund um die Uhr

Tiroler BauernzeitungVor knapp zwei Jahren hat das Land Tirol in den Bezirken Innsbruck-Stadt und -Land für die Erreichbarkeit der tierärztlichen Wochenend- und Feiertagsdienste für Kleintier-Notfälle eine zentrale Notrufnummer installiert.

mehr

TIWAG startet neuen Sonnenstromspeicher

Tiroler BauernzeitungDie TIWAG bringt einen virtuellen Speicher für alle Betreiber von privaten Photovoltaikanlagen mit einer maximalen Leistung von 5 kWp auf den Markt.

mehr

Bauernbundklausur: „Tirol und die Tiroler Bauern sind in guten Händen“

Tiroler BauernzeitungZur zweitägigen Klausur am vergangenen Wochenende versammelten Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler und Bauernbunddirektor BR Dr. Peter Raggl die Spitzenfunktionäre des Tiroler Bauernbundes auf der Kronburg in Zams, um gemeinsam das Programm für 2019 zu erarbeiten. Als Referenten und …

mehr

Für einen starken Bauernbund in einem zukunftsfähigen Europa

Tiroler BauernzeitungAm 26. Mai wählt die EU ihr Parlament neu. Als Spitzenkandidatin des Bauernbundes startet Simone Schmiedtbauer in den EU-Wahlkampf. Sie ist Bürgermeisterin und bewirtschaftet mit ihrer Familie einen Schweinemastbetrieb in der Steiermark.

mehr

Kuenz und Riedl: Geschiebebecken rasch räumen

Tiroler BauernzeitungWenn die Natur ihre Schleusen öffnet und in kurzer Zeit große Regenmengen niedergehen, dann können oftmals nur mehr Verbauungen und Rückhaltebecken das in Bewegung geratene Material bändigen.

mehr

Zeichen für regionale Lebensmittel setzen

Tiroler BauernzeitungDer Tiroler Bauernbund sammelt Unterschriften für eine verpflichtende Herkunftskennzeichnung in öffentlichen Küchen. Noch bis März kann die Initiative unterstützt werden.

mehr

Mit mehr Solarstrom zur Energieautonomie

Tiroler BauernzeitungIm Rahmen einer Änderung des Tiroler Raumordnungsgesetzes und der Tiroler Bauordnung möchten LAbg. Martin Mayerl und Landtags-Vizepräsident Anton Mattle die Erleichterung der Installation von Photovoltaikanlagen auf Dächern erwirken. Ihr gemeinsamer Antrag steht kommende Woche im Landtag auf …

mehr


Aktuelle Termine

"Medien und Landwirtschaft" und "Rechtsfragen der Landwirtschaft"
Montag, 18. Februar 2019,
ab 20:00 Uhr
Bauernbundsaal Innsbruck, Brixner Straße 1, 6020 Innsbruck

Details

Versteigerung
Dienstag, 19. Februar 2019
Lienz

Details

alle Termine


JETZT UNTERSCHREIBEN!

Unterstützen Sie ONLINE die Unterschriftenaktion für eine verpflichtende Herkunftskennzeichnung. Damit Menschen wissen, woher ihr Essen kommt!

Hier unterschreiben!



Tirol braucht seine Bauern!

Finden Sie mehr Infos zur Kampagne und zu den beliebten Tiroler-Bauern-Produkten in unserem Online-Shop.

Mehr


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Von April bis Oktober 2018 verzeichneten wir 160.000 Anrufe auf unserer Bauernbund-Agrarwetterhotline. Abrufbar ist unsere Wetterhotline wieder ab April unter: Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund

powered by webEdition CMS