Wer die Wahl hat, hat die Qual

Kommentar von Landtagsabgeordneter Martin Mayerl

03.10.2019


Nach dem erfolgreichen Wahlausgang für die Volkspartei am Sonntag geht es bei den kommenden Koalitionsverhandlungen um eine stabile Regierung für Österreich. Mit unserem politischen Ausnahmetalent Sebastian Kurz, Geschlossenheit, mit Hilfe der Funktionäre und etwas Unterstützung durch H. C. Strache war es möglich, ein sehr gutes Ergebnis einzufahren, an das wir selbst kaum mehr geglaubt haben. Der Wählerwille in Form des Wahlergebnisses ist für mich auch eindeutig zu Ausdruck gekommen und die Herausforderungen in Sachen Klimapolitik, Nachhaltigkeit und Landwirtschaft können dafür kein Stolperstein sein. Trotz Auswahl von drei möglichen Koalitionspartnern für eine Regierungsbildung könnte diese aber zur auch zur Qual werden.
Eine Mitte-Rechts-Politik, wie sie mit den Freiheitlichen möglich war, wird sowohl mit den Grünen als auch mit den Sozialdemokraten schwierig werden. Aber eine Politik etwas mehr in Richtung „politischer Mitte" könnte für die neue Volkspartei sogar eine Chance sein, noch mehr Wähler anzusprechen und die wenigen parteiinternen Kritiker auch noch verstummen zu lassen. Damit könnte die Volkspartei als Partei der Mitte zu neuen Höhenflügen ansetzen und nur mehr für die extremen Rechten und Linken unwählbar sein. Ich traue unserem Bundeskanzler Sebastian Kurz, der im Ausland noch viel mehr geschätzt und geachtet wird als in Österreich, mit seinem tollen Team diesen politischen Spagat zu.
Als Bauernbund Osttirol werden wir diesen Weg unterstützen!

Landtagsabgeordneter Martin Mayerl
martin.mayerl@maschinenring.at


Aktuelle Termine

Versteigerung
Dienstag, 10. Dezember 2019
Imst

Details

Sprechtag
Mittwoch, 11. Dezember 2019
BLK Imst

Details

alle Termine


Was wäre Tirol ohne Bauern?

Informationen und die beliebten Produkte unserer Imagekampagne "Was wäre Tirol ohne Bauern?" finden Sie hier.

Kampagne


Tiroler Bauernkalender 2020

Das beliebte Nachschlagewerk für jung und alt ist ab sofort bei uns erhältlich. Bestellungen sind mit unserem Bestellformular, aber auch telefonisch unter: Tel. 0512/59 900-25, möglich.

Bestellformular


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Unsere Bauernbund-Agrarwetterhotline ist von Anfang April bis Anfang Oktober abrufbar. Alleine im Jahr 2019 verzeichneten wir rund 160.000 Anrufe.

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund

powered by webEdition CMS