Herbstkonferenzen online, Landesbauernrat vertagt

Noch bis vergangene Woche fanden die Herbstkonferenzen des Tiroler Bauernbundes in Präsenz statt. Seit Montag werden aufgrund des vierten Lockdowns die Konferenzen wieder online veranstaltet. Auch der Landesbauernrat muss verschoben werden.

25.11.2021

Der Austausch mit unseren Mitgliedern in den einzelnen Bezirken ist für den Bauernbund essenziell, weil wir so erfahren, wo der Schuh in den einzelnen Bezirken drückt. Zumindest können wir in Lockdownzeiten auf die Möglichkeit der Onlineveranstaltung zurückgreifen damit wir zumindest einen virtuellen Austausch gewährleisten können", so Bauernbunddirektor BR-Präsident Dr. Peter Raggl zum Stellenwert der Konferenzen.
Noch vergangene Woche konnten die Bezirksbauernobmänner Michael Jäger aus Kufstein und Hannes Partl aus Schwaz Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler und LK-Präsident Josef Hechenberger in ihren Bezirken begrüßen und intensiv mit den anwesenden Bauern, Bäuerinnen und Jungbauern diskutieren.

Von Corona über Klimawandel bis hin zu Wertschätzung
Dabei könnten die Themen nicht vielfältiger sein. „Die Herausforderungen für unsere Bäuerinnen und Bauern reichen von den Auswirkungen der Coronapandemie auf die heimische Landwirtschaft über die Rückkehr des Raubtieres Wolf bis hin zum Klimawandel im Berggebiet und die Wertschätzung heimischer Erzeugnisse in der Bevölkerung", gibt Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler einen Einblick. „Es muss uns auch in Zukunft gelingen, die heimische Land- und Almwirtschaft nachhaltig abzusichern. Dazu zählt ein erfolgreiches Wolfsmanagement genauso wie die Stärkung einer nachhaltigen, klimafreundlichen Berglandwirtschaft. Hier arbeiten wir auf allen Ebenen an einer Chancengerechtigkeit der benachteiligten Landwirtschaft im Berggebiet."
In dieselbe Kerbe schlägt auch LK-Präsident Josef Hechenberger: „Meistern können wir die zahlreichen Herausforderungen für die Landwirtschaft nur, wenn wir innerhalb der Bauernschaft zusammenhalten und uns gerade auch in Pandemiezeiten nicht auseinanderdividieren lassen."

Landesbauernrat auf Ende Jänner verschoben
Der Landesbauernrat mit Wahl des Bauernbundobmannes und seiner Stellverterter muss coronabedingt abermals verschoben werden. Wie es derzeit aussieht, wird der Landesbauernrat nun vom 8. Dezember auf Ende Jänner verschoben.

Foto 1:
Bezirksherbstkonferenz in Kufstein: LK-Präsident NR Josef Hechenberger, FL-Bezirksobfrau Christine Schmid, Bezirksbäuerin Christine Lintner, Bezirksleitung der JB/LJ Bettina Hauser und Andreas Kronbichler, Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler und Bezirksbauernobmann Michael Jäger

Foto 2:
Bezirksherbstkonferenz in Schwaz: Forum Land-Bezirksobmann Christian Aigner, Bauernbunddirektor Bundesratspräsident Dr. Peter Raggl, Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler, Bezirksbauernobmann Hannes Partl, Bezirksbäuerin Monika Garber, Bezirkskammerobmann Andreas Prosch, Bezirksleiterin der JB/LJ Lisa Prosch, Bezirksgeschäftsführer Josef Unterweger, Bezirksobmann-Stv. JB/LJ Lukas Pfurtscheller und Bezirksgeschäftsführer JB/LJ Gabriel Fender


Aktuelle Termine

Ernährung bei Krebs - Fakten und Mythen
Mittwoch, 1. Dezember 2021,
ab 19:00 Uhr
Online-Konferenz (ZOOM-Webinar)

Details

Sprechtag
Mittwoch, 15. Dezember 2021
BLK Landeck

Details

alle Termine


Gemeinderatswahl 2022

Informationen, Termine und die wichtigsten Downloads für die Wahl finden Sie hier

Servicebereich


Nur für Mitglieder!

Details Tarif

Share it

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Über 160.000 Mitglieder nahmen auch heuer wieder unsere Bauernbund-Agrarwetterhotline in Anspruch. Dieses Service steht unseren Mitgliedern ab Anfang April wieder zur Verfügung. 

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund

powered by webEdition CMS