Antrag auf Entschädigung bei Rissen einbringen

Das Land Tirol ruft diejenigen, die es noch nicht getan haben, auf, bitte umgehend einen Antrag auf Entschädigung für von oder im Zusammenhang mit großen Beutegreifern getötete oder vermisste Tiere stellen.

25.11.2021

Auch die Anträge auf Futterkostenersatz für vorzeitig abgetriebe Tiere müssen eingebracht werden. Infos und Formulare finden sich auf www.tirol.gv.at/baer_wolf_luchs
Mit Stand vorletzter Woche meldete das Land Tirol 172 Anträge, davon 26 Anträge nur auf Schadenersatz, davon wiederum neunmal mehrfache Antragstellung aufgrund verschiedener Riss-ereignisse, 56 Anträge auf Schadenersatz und Futterkosten sowie 42 Anträge auf Futterkosten (für ca. 1.350 Schafe).

Foto:
Adobe Stock


Aktuelle Termine

Ernährung bei Krebs - Fakten und Mythen
Mittwoch, 1. Dezember 2021,
ab 19:00 Uhr
Online-Konferenz (ZOOM-Webinar)

Details

Sprechtag
Mittwoch, 15. Dezember 2021
BLK Landeck

Details

alle Termine


Gemeinderatswahl 2022

Informationen, Termine und die wichtigsten Downloads für die Wahl finden Sie hier

Servicebereich


Nur für Mitglieder!

Details Tarif

Share it

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Über 160.000 Mitglieder nahmen auch heuer wieder unsere Bauernbund-Agrarwetterhotline in Anspruch. Dieses Service steht unseren Mitgliedern ab Anfang April wieder zur Verfügung. 

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund

powered by webEdition CMS