Ehrungsabend des Tiroler Bauernbundes: Tief verwurzelt, weitverzweigt

Der Tiroler Bauernbund, die Landwirtschaftskammer Tirol und die Tiroler Bäuerinnenorganisation ehrten kürzlich verdiente Funktionärinnen und Funktionäre am Hoadlhaus in der Axamer Lizum.

29.07.2021

Ein kleines Zeichen der Anerkennung für große Verdienste um die heimische Landwirtschaft ist der Ehrungsabend, den der Tiroler Bauernbund für seine langjährigen Funktionärinnen und Funktionäre veranstaltet hat.

Basis für bäuerlicheInteressensvertretung
„Unsere Bäuerinnen und Bauern, die sich auf Orts-, Gebiets- und Bezirksebene ehrenamtlich neben den vielen Arbeiten am Hof für die Anliegen der heimischen Bauernfamilien stark machen, sind die Basis jeder bäuerlichen Interessensvertretung in unserem Land. Nur durch unsere bäuerlichen EntscheidungsträgerInnen vor Ort wissen wir, wo der Schuh drückt, und können uns auf allen Ebenen – bis hin zur Bundes- und EU-Ebene – für die Anliegen der heimischen Berglandwirtschaft stark machen. Deswegen möchte ich meinen aufrichtigen Dank allen anwesenden Funktionärinnen und Funktionären aussprechen. Ihr seid die tiefe Wurzel der landwirtschaftlichen Interessensvertretung im Land und Grundstein dafür, dass wir uns weit verzweigt für eine funktionierende, flächendeckende Landwirtschaft stark machen können", so Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler zu den anwesenden Bäuerinnen und Bauern.

Immer an der Seite der Bäuerinnen und Bauern
NR Josef Hechenberger, Präsident der Landwirtschaftskammer Tirol, lobte die Funktionärinnen und Funktionäre ebenfalls für ihren Einsatz: „Nur wenn wir wissen, welche Themen die Bezirke bewegen, können wir uns in der Landwirtschaft positiv weiterentwickeln. Ein herzliches Vergelt's Gott, dass ihr unseren Bauernfamilien immer tatkräftig zur Seite gestanden seid."

Als „Familie" für dieheimische Landwirtschaft
In ihrer Dankesrede meinte auch Landesbäuerin Helga Brunschmid, Vizepräsidentin der Landwirtschaftskammer Tirol: „Ich bin dankbar, dass auch viele Frauen an diesem Ehrenabend teilgenommen haben, denn wir setzen uns im ganzen Land als ‚Familie' für eine funktionierende Landwirtschaft und für die Aufklärung der Gesellschaft ein. Nur gemeinsam können wir als kleine Berufsgruppe unsere große Bedeutung für Land und Leute weitertragen."

 

Dankesurkunden verliehen Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler (li.), Bauernbunddirektor BR-Präsident Peter Raggl, LK-Präsident NR Josef Hechenberger, LK-Direktor Ferdinand Grüner (oben, v. l.) und Landesbäuerin LK-Vizepräsidentin Helga Brunschmid (re.) im Bezirk Innsbruck an Josef Dibona, Gottfried Bachmann, Franz Klingenschmid, Maria Gapp, Hanspeter Rainer und Hannes Schirmer (v. l.).

 

Bezirk Innsbruck-Land: Die Ehrennadel des Tiroler Bauernbundes erhielten (oben, v. l.) Georg Erler, Franz Mayr, Herbert Miller, (unten, v. l.) Vinzenz Eller, Josef Mair, Thomas Isser, Christoph Gstader, Gerhard Neuner und Alois Hörtnagl durch Bauernbunddirektor BR-Präsident Peter Raggl, LK-Präsidenten NR Josef Hechenberger, Kammerdirektor Ferdinand Grüner, Landesbäuerin LK-Vizepräsidentin Helga Brunschmid und Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler.

 

Imst: LHStv. Josef Geisler (li.), Direktor Peter Raggl, Bezirksbauernobmann Andreas Gstrein, LK-Präsident Josef Hechenberger, Ferdinand Grüner (oben, v. l.), Landesbäuerin Helga Brunschmid (re.), Bezirksbäuerin Andrea Lechleitner (2. v. l.), Siegfried Füruter, Renate Dengg, Klaus Steiner und Andreas Tschöll

 

Kitzbühel: (oben:) Peter Raggl, Josef Edenhauser, Sebastian Hölzl, Ferdinand Grüner, Josef Fuchs, LK-Präsident Josef Hechenberger; (unten:) Bezirksbauernobmann LAbg. Josef Edenhauser, Christian Reiter, Josef Wurzenrainer, Josef Heim, Helga Brunschmid und LHStv. Josef Geisler

 

Kufstein: (oben:) Peter Raggl, Bezirksbauernobmann Michael Jäger, Alois Horngacher, Peter Feger, Christian Ritzer, Georg Horngacher, Jakob Fuchs , Ferdinand Grüner, Josef Lanzinger; (unten:) LK-Präsident Josef Hechenberger, Bezirksbäuerin Christine Lintner, ehem. Bezirksbauernobmann Johann Gwiggner, Josef Ritzer, Margaretha Osl, Jakob Hager, Georg Oberhammer, Maria Feger, Heinz Gstir, Landesbäuerin Helga Brunschmid und LHStv. Josef Geisler

 

Im Bezirk Reutte wurde der Funktionär Peter Hauser geehrt. (Oben:) Bauernbunddirektor BR-Präsident Peter Raggl, Bezirksbauernobmann Christian Angerer, Kammerdirektor Ferdinand Grüner, LK-Präsident NR Josef Hechenberger; (unten:) Peter Hauser, Sieglinde Riedmann, Burgl Schneider, Landesbäuerin LK-Vizepräsidentin Helga Brunschmid und Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler

 

Schwaz: (oben:) Michael Sporer, Peter Raggl, Ludwig Scheiber, LK-Präsident Josef Hechenberger, Bezirksbauernobmann-Stv. Andreas Prosch, Ferdinand Grüner und Josef Unterweger; (unten:) Johann Wechselberger, Alois Huber, Anton Garber, Johann Kröll, Hubert Schmidhofer, Bezirksbauernobmann Hannes Partl, Sonja Gschößer, Landesbäuerin Helga Brunschmid, Bezirksbäuerin Monika Garber und Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler

 

Landeck: (oben:) Emil Zangerl, Direktor Peter Raggl, Albert Schnegg, Christoph Plangger, Herbert Praxmarer, Bezirksbauernobmann Elmar Monz, LK-Präsident Josef Hechenberger, Ferdinand Grüner; (unten:) Lorenz Purtscher, Reinhard Klimmer, Walter Lechleitner, Rita Gotsch in Vertretung ihres Mannes Werner, Josef Waldner, Landesbäuerin Helga Brunschmid und LHStv. Josef Geisler

 


Aktuelle Termine

Sprechtag
Dienstag, 21. September 2021
BLK Lienz

Details

Sprechtag
Mittwoch, 22. September 2021
BLK Landeck

Details

alle Termine


Was wäre Tirol ohne Bauern?

Informationen und die beliebten Produkte unserer Imagekampagne "Was wäre Tirol ohne Bauern?" finden Sie hier.

Kampagne


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Unsere Bauernbund-Agrarwetterhotline erreichen Sie unter Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund

powered by webEdition CMS