Forum Land: Von Bodenschutz bis Wasserstoff

Vergangene Woche hielten die Forum-Land-Bezirksvorstände in Innsbruck und in Imst ihre Sitzungen ab. Besprochen wurden unter anderem kommende Veranstaltungen.

15.07.2021

Nach der Klausur, die im Juni stattfand und den Landesvorstand von Forum Land versammelte, hielten nun die Bezirksvorstände von Forum Land Innsbruck und Imst als erste beiden Bezirke ihre Sommersitzungen ab, um die gemeinsame Arbeit in der kommenden Jahreshälfte 2021 zu planen. Dabei entstanden zahlreiche Ideen, die sich nun in der Umsetzung befinden. Gleichzeitig informierten sich die Vorstandsmitglieder gegenseitig über die aktuellen Geschehnisse im Bezirk.
Fest steht bereits die weitere Arbeit von Forum Land, was die Gemeinderatswahlen 2022 angeht. Im Herbst wird ein breites Schulungsangebot für angehende GemeinderätInnen und BürgermeisterInnen aufgestellt.

Wertvolles Gut Grund und Boden schützen
Als Referenten durfte der Bezirksvorstand von Forum Land Innsbruck DI Klaus Juen, Leiter der Geschäftsstelle für Dorferneuerung und Lokale Agenda 21 des Landes Tirol, begrüßen. Ziel der Dorferneuerung ist die Stärkung und Erneuerung einer funktionsfähigen Wohn-, Wirtschafts- und Sozialstruktur im Dorf. Die Lokale Agenda 21 ist ein Aktionsprogramm, welches die nachhaltigen Entwicklungsprozesse auf Gemeindeebene unter Einbezug der Bevölkerung starten will. Mit diesem Bürgerbeteiligungsprozess werden zusätzlich Handlungsprogramme nach den Prinzipien der Nachhaltigkeit entwickelt, um die Lebensgrundlagen auch für kommende Generationen zu sichern.
Unter anderem bedient man sich zum Zwecke der Dorferneuerung am Instrument der Quartiersentwicklung: Auf Bürgerbeteiligungsprozessen basierend werden bestimmte Gebiete, sogenannte „Quartiere", mit hoher Qualität und besonderem Augenmerk auf die individuellen Bedürfnisse der NutzerInnen entwickelt.
Im Bezirk Innsbruck wolle man sich auch weiterhin mit dem Thema Bodenschutz befassen. Veranstaltungen dazu sind bereits in Planung. Man wolle gelungene Revitalisierungsprojekte vor den Vorhang holen und das Problem Leerstand ansprechen.

Aktuelle Themen im Bezirk Imst aufgreifen
Voller Tatendrang planten die Bezirksvorstandsmitglieder von Forum Land Imst ihre kommenden Veranstaltungen. Im Bezirk lägen zahlreiche dringliche Themen an, denen man sich annehmen könne, so Obmann-Stv. Harald Oblasser. Im letzten Halbjahr konzentrierte sich Forum Land vor allem auf Online-Veranstaltungen. Diese sind auch sehr gut von den Forum-Land-Mitgliedern aufgenommen worden, dennoch freue man sich darauf, wieder Präsenzveranstaltungen abhalten zu können.
Neben der konkreten Vorbereitung einer Veranstaltung zum Thema Wasserstoff widmete man sich auch dem Dauerbrenner Grund und Boden sowie dem umstrittenen Thema Wolf. Über eine Veranstaltung in Kooperation mit der Wildbach- und Lawinenverbauung im Bezirk wurde ebenso gesprochen.

Foto: Als Referenten lud Thomas Danzl, Obmann Forum Land Bezirk Innsbruck (re.), DI Klaus Juen, Leiter der Geschäftssstelle für Dorferneuerung und Lokale Agenda 21 vom Land Tirol.


Aktuelle Termine

Sprechtag
Dienstag, 3. August 2021
BLK St. Johann in Tirol

Details

Sprechtag
Mittwoch, 4. August 2021
BLK Wörgl

Details

alle Termine


Was wäre Tirol ohne Bauern?

Informationen und die beliebten Produkte unserer Imagekampagne "Was wäre Tirol ohne Bauern?" finden Sie hier.

Kampagne


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Unsere Bauernbund-Agrarwetterhotline erreichen Sie unter Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund

powered by webEdition CMS