Detailergebnis der LK-Wahl 2021

Mit der LK-Wahl wurden die Weichen für die kommenden sechs Jahre in der gesetzlichen Interessenvertretung der Landwirtschaft gestellt.

25.03.2021

Wir *bedanken uns aufrichtig* bei jedem Einzelnen für die Mithilfe und den Einsatz in der Wahlbewegung.

Trotz starker Konkurrenz und Stimmenverlusten konnte der Bauernbund seine bestimmende Position in der Landwirtschaftskammer verteidigen. Das Wahlergebnis ist für uns alle ein starker Auftrag, bestmöglich für die Interessen der bäuerlichen Familien Tirols einzutreten.

*Das Wahlergebnis im Detail*:

*A) Vollversammlung der Landwirtschaftskammer*:

*Tiroler Bauernbund*: ​​​
12.936 Stimmen
74,2 %​​
13 Mandate

*Grüne Bäuerinnen und Bauern*:​
1.040 Stimmen
​6 %​​
1 Mandat

*FPÖ-Tirol*:​​​​
738 Stimmen
​​4,2 %​​
- - kein Mandat

*Unabhängiger Bauernverband*:​
2.723 Stimmen​
15,6 %​​
2 Mandate

Mitglieder der LK-Vollversammlung sind außerdem die Obmänner der Bezirkslandwirtschaftskammern. Die Vollversammlung der LK Tirol 2021-2027 setzt sich daher wie folgt zusammen:

 *21 Mandate Tiroler Bauernbund:*
- Ing. Josef Hechenberger
- Helga Brunschmid
- Elmar Monz
-Monika Garber
-Martin Mayerl
-Andrea Lechleitner
- Ing. Thomas Schweigl
-Elisabeth Werlberger
-Christian Angerer
-Dipl.-Ing. Regina Norz
- Alexander Woertz
- Kaspar Ehammer
- Andreas Prosch
- Johann Hörtnagl
- Michael Jäger
- Dominik Traxl
- Andreas Gstrein
- Romed Giner
- Ing. Konrad Kreuzer
- Magnus Siehs
- Josef Fuchs

 *1 Mandat Grüne Bäuerinnen und Bauern:*
- Brigitte Amort

 *2 Mandate Unabhängiger Bauernverband:*
- Alfred Enthofer
- Christoph Astner

B) *Vorstände der Bezirkslandwirtschaftskammern:*
*Imst:*
Tiroler Bauernbund​​​​: 9 Mandate
Keine Gegenkandidatur

*Innsbruck Stadt/Land:*
- Tiroler Bauernbund ​​89,5 %​​;
9 Mandate
- FPÖ-Tirol: ​​​10,5 %​​
1 Mandat

*Kufstein:*
- Tiroler Bauernbund; ​​70,4 %​​; 7 Mandate
- FPÖ​​​​: 2,6 %​​; kein Mandat;
- UBV: ​​​​27 %​​; 2 Mandate

*Kitzbühel:*
- Tiroler Bauernbund: ​​87,8 %​​; 8 Mandate
- FPÖ-Tirol: ​​​12,2 %​​; 1 Mandat

*Landeck:*
-Tiroler Bauernbund​​​​: 9 Mandate;
Keine Gegenkandidatur

*Lienz:*
- Tiroler Bauernbund​​: 83 %​​; 8 Mandate
- FPÖ-Tirol: ​​​17 %​​; 1 Mandat

*Reutte:*
- Tiroler Bauernbund: ​​90,3 %​​; 9 Mandate
- FPÖ-Tirol: ​​​9,7 %​​; kein Mandat

*Schwaz:*
- Tiroler Bauernbund​​: 60,5 %; 6 Mandate
- FPÖ-Tirol: ​​​3,7 %​​; kein Mandat;
- UBV: ​​​​35,8 %​​; 3 Mandate


Aktuelle Termine

Sprechtag
Dienstag, 20. April 2021
BLK Rotholz

Details

Sprechtag
Mittwoch, 21. April 2021
BLK Reutte

Details

alle Termine


Was wäre Tirol ohne Bauern?

Informationen und die beliebten Produkte unserer Imagekampagne "Was wäre Tirol ohne Bauern?" finden Sie hier.

Kampagne


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Unsere Bauernbund-Agrarwetterhotline erreichen Sie unter Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund

powered by webEdition CMS