Start der Versammlungen mit NR Georg Strasser

Am Montagabend fand die erste Online-Versammlung anlässlich der heurigen Wahl der Landwirtschaftskammer mit Bauernbund-Präsident NR Georg Strasser statt.

17.02.2021

Georg Strasser nahm während seines Gastbeitrags bei der Online-Bauernversammlung der Bezirke Imst, Landeck und Reutte Bezug auf aktuelle agrarpolitische Entscheidungen und Errungenschaften: „Was sich bereits im ersten Lockdown abgezeichnet hat, ist im zweiten harten Lockdown leider bittere Realität geworden. Veredelungsbetriebe haben durch den Wegfall der Abnehmer in der Gastronomie und Hotellerie mit herben Absatzverlusten zu kämpfen. Dieses Problem haben wir bereits im Herbst aufgezeigt. Nun freut es mich, dass eine praxistaugliche Lösung für diese indirekt betroffenen Betriebe in der Landwirtschaft möglich gemacht wurde. Mit dem ‚Verlustersatz für indirekt Betroffene in der Landwirtschaft' hat die Bundesregierung eine wirksame Maßnahme zu Unterstützung der Bäuerinnen und Bauern eingerichtet."
Der Präsident des Österreichischen Bauernbundes äußerte sich auch zur europäischen Agrarpoltik, die derzeit von den Themen Green Deal und Mercosur beherrscht wird: „Die Europäische Union will bei Klimaschutz und Biodiversität eine globale Führungsrolle übernehmen. Erreicht werden soll dieses Ziel in Europa durch die Umsetzung des Green Deals, der deutlich höhere Standards für die europäische Land- und Forstwirtschaft bringen wird. Das begrüßen wir grundsätzlich. Es ist aber nicht nachvollziehbar, dass man von heimischen Bäuerinnen und Bauern immer mehr fordert und gleichzeitig Handelsabkommen mit Staaten abschließt, in denen der Umwelt- und Klimaschutz eine untergeordnete Rolle spielt. Deshalb gibt es von unserer Seite ein klares Nein zu Mercosur in der jetzigen Form."

Stärke durch Zusammenhalt
Besondere Bedeutung habe die Bewusstseinsbildung für die Landwirtschaft, so Strasser: „Wir müssen die Brücke zur Gesellschaft bauen und Konsumenten aktiv ansprechen. Denn oft wird ein idyllisches Bild der Natur und der Landwirtschaft gezeichnet, wie es vielleicht zu Großelterns Zeiten war. Das ist ein Widerspruch zu dem, wie ein Familienbetrieb heute funktioniert. Abseits der Werbung und Fiktion ist es daher unsere Aufgabe, zu zeigen, dass unsere bäuerliche Lebenswelt sich auch moderner Technologien bedient."
Präsident Georg Strasser sagte seine Unterstützung für die Landwirtschaftskammerwahl zu: „Josef Hechenberger und sein Team haben in den vergangenen Jahren bewiesen, dass sie für die Anliegen der Bauernfamilien stets ein offenes Ohr haben und Forderungen auch umsetzen können. Ich wünsche ihm und seinem Team bei der anstehenden Wahl viel Erfolg und hoffe weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit zwischen Tiroler und Österreichischem Bauernbund."

Foto: BR Peter Raggl, Josef Hechenberger und Josef Geisler vor der Online-Versammlung.


Aktuelle Termine

Lebensgrundlage Boden schützen - "Von Beton kann man nicht abbeißen"
Montag, 1. März 2021,
ab 17:00 Uhr
Online-Konferenz (Zoom Webinar)

Details

Sprechtag
Dienstag, 2. März 2021
BLK Rotholz

Details

alle Termine


Was wäre Tirol ohne Bauern?

Informationen und die beliebten Produkte unserer Imagekampagne "Was wäre Tirol ohne Bauern?" finden Sie hier.

Kampagne


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Unsere Bauernbund-Agrarwetterhotline erreichen Sie unter Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund

powered by webEdition CMS