Expertenrunde: Fragen und Antworten zur Corona-Impfung

Immunologe Univ.-Prof. Dr. Bernd Gänsbacher, Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg und Ärztekammer-Impfreferent Dr. Christian Hilkenmeier informierten gemeinsam mit Hermann Gahr die TeilnehmerInnen beim Webseminar „Tirol impft - Fragen und Antworten zur Corona-Impfung“.

04.02.2021

Ab wann kann man sich zum Impfen voranmelden? Wie lange dauert es, bis der Corona-Impfstoff aktiven Schutz bietet? Welche Unterschiede gibt es zwischen dem uns geläufigen Coronavirus und seinen Mutationen?
Keine Fragen blieben vergangene Woche beim Forum-Land-Webseminar „Tirol impft – Fragen und Antworten zur Corona-Impfung" offen. Die Experten Univ.-Prof. Dr. Bernd Gänsbacher, renommierter Immunologe, Gesundheitslandesrat Univ.-Prof. DI Dr. Bernhard Tilg und Dr. Christian Hilkenmeier, Impfreferent der Ärztekammer Tirol, klärten unter der Moderation von Forum-Land-Landesobmann Hermann Gahr Mythen um die Corona-Impfung auf und konnten viele wertvolle Informationen liefern.
„Unser Wunsch ist es, dass noch viele solche Veranstaltungen stattfinden und sich die Leute über die Corona-Impfung informieren. Es liegt an uns allen, gemeinsam gegen die Covid-19-Pandemie anzukämpfen", meint Abg. z. NR Hermann Gahr. „Seit bald einem Jahr leben wir mit dem Virus. Die Impfung lässt Licht am Ende des Tunnels erscheinen."

Aufruf zur Impfung vonseiten der Corona-Experten
Eindringliche Appelle zur Impfung sprachen die Experten aus. Dr. Christian Hilkenmeier erklärte: „Dieser Virus ist gekommen, um zu bleiben. Wir haben nun zwei Möglichkeiten: Entweder wir lassen uns impfen oder wir werden krank." Der Impfreferent der Ärztekammer Tirol führte aus: „Ich kann es Ihnen aus Erfahrung sagen, Sie wollen diese Krankheit nicht haben. Covid-19 kann Sie töten oder auch schwer behindert machen. Kurz gesagt: Die Impfung ist harmlos, der Virus ist es nicht. Lassen Sie sich impfen."
Ins selbe Horn stößt Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg: „Die Impfung ist die einzige machbare Lösung, um dem Coronavirus entgegenzutreten und eine gewisse Normalität wiederherzustellen."
Besonders ausführliche Informationen zur Corona-Impfung konnte der renommierte Immunologe Univ.-Prof. Dr. Bernd Gänsbacher geben. Als Mitglied in der Kommission der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA), die für die Zulassung der Impfstoffe verantwortlich ist, hat der Mediziner Zugang zu sämtlichen Daten der Corona-Impfstoffe.
Auch sein Appell lautet: „Lassen Sie sich impfen!

„Tirol impft"
Seit Montag, dem 1. Februar 2021, können sich TirolerInnen über das Online-Formular unter www.tirolimpft.at unverbindlich für eine Corona-Impfung vormerken lassen. Mehr dazu links in der Randspalte.

Foto: Live beim Webseminar dabei waren Dr. Christian Hilkenmeier, Impfreferent der Ärztekammer Tirol, Forum-Land-Landesobmann Hermann Gahr und Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg. Univ.-Prof. Dr. Bernd Gänsbacher wurde online zugeschaltet.


Aktuelle Termine

Lebensgrundlage Boden schützen - "Von Beton kann man nicht abbeißen"
Montag, 1. März 2021,
ab 17:00 Uhr
Online-Konferenz (Zoom Webinar)

Details

Sprechtag
Dienstag, 2. März 2021
BLK Rotholz

Details

alle Termine


Was wäre Tirol ohne Bauern?

Informationen und die beliebten Produkte unserer Imagekampagne "Was wäre Tirol ohne Bauern?" finden Sie hier.

Kampagne


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Unsere Bauernbund-Agrarwetterhotline erreichen Sie unter Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund

powered by webEdition CMS