Corona-Hilfspaket vom Bund nützt Bauernfamilien

Die Bundesregierung hat Anfang Juni ein 400 Millionen Euro schweres Paket zur Entlastung und Investiton in die Landwirtschaft geschnürt.

02.07.2020


„Die kleinstrukturierte Tiroler Land- und Forstwirtschaft profitiert massiv vom Maßnahmenpaket der Bundesregierung", so Bauernbunddirektor BR Dr. Peter Raggl. Bereits in der letzten Ausgabe der Tiroler Bauernzeitung nahm er Stellung zur durchschnittlichen Pensionserhöhung um 450 Euro durch die Absenkung des Anrechnungsprozentsatzes beim fiktive Ausgedinge und zum einmaligen Kinderbonus in Höhe von 360 Euro.

Umsatzgrenze für Nebenerwerb gehoben
Das Maßnahmenpaket sieht eine vom Bauernbund seit Längerem geforderte Anhebung der Umsatzgrenze für Nebentätigkeiten auf 40.000 Euro vor.
„Bereits seit über zehn Jahren stagnierte die Umsatzgrenze für Nebentätigkeiten bei 33.000 Euro in der Land- und Forstwirtschaft. Gerade im vom Nebenerwerbsbauern geprägten Tirol stellt dieser Schritt eine enorme Erleichterung dar", zeigt sich BR Raggl erfreut. Besonders profitieren landwirtschaftliche Betriebe mit Direktvermarktung, Almausschank oder Kommunaldienstleistungen.

Anreiz für angehende Hofübernehmer
Für hauptberuflich beschäftigte Kinder bis zum 27. Lebensjahr wird die Pensionsversicherungs-Beitragsgrundlage erhöht. Dadurch steigt der künftige Pensionsanspruch bei gleichbleibender Beitragszahlung. „Grund dafür ist die Altersstruktur in der Landwirtschaft, denn meist werden landwirtschaftliche Betriebe erst nach dem 30. Lebensjahr übernommen. Vielfach arbeiten die zukünftigen Hofübernehmer bis dahin im Betrieb der Eltern mit. Die Maßnahme soll als Anreiz dienen, damit sie gerne weiterhin im Betrieb mitarbeiten", führt BR Raggl aus.


Aktuelle Termine

Sprechtag
Mittwoch, 7. Oktober 2020
BLK Landeck

Details

Sprechtag
Donnerstag, 8. Oktober 2020
BLK Lienz

Details

alle Termine


Was wäre Tirol ohne Bauern?

Informationen und die beliebten Produkte unserer Imagekampagne "Was wäre Tirol ohne Bauern?" finden Sie hier.

Kampagne


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Unsere Bauernbund-Agrarwetterhotline erreichen Sie unter Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund

powered by webEdition CMS