Aktuelles Update zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft

Ein aktuelles Update zu den neuesten Klarstellungen betreffend dem Auftreten des Coronavirus und den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft sowie weiterführenden Links und Informationsquellen finden Sie hier:

16.03.2020

Wichtige Updates für die Landwirtschaft im Überblick!

In einem Schreiben wendete sich Montag Vormittag Bauernbunddirektor BR Dr. Peter Raggl an alle Mitglieder. Hier seine Ausführungen:

Tirol befindet sich aktuell in der schwierigsten Situation, die wir in der Nachkriegszeit je hatten. Nun ist es unsere Aufgabe, mit aller Kraft und Konsequenz verhindern, dass wir Verhältnisse wie in Teilen Italiens bekommen.
Tirol war immer ein freiheitsliebendes Land und wir haben dann zusammengehalten, wenn es notwendig war. Das ist auch jetzt notwendig. Zusätzlich zu den zahlreichen Updates rund um die Eindämmung des Corona-Virus, die ihr über sämtliche Medien laufend erhaltet, darf ich euch im vorliegenden Newsletter aktuelle Updates zu den neuesten Klarstellungen betreffend dem Auftreten des Coronavirus und den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft übermitteln. Im Besonderen betrifft das die Bereiche Parteienverkehr und MFA-Antragsstellung, AMA-Kontrollen, Landwirtschaftliche Betriebe und Ausgangssperren sowie Tierversteigerungen und die Öffnungszeiten des Agrarhandels. Bitte gerne um Weiterleitung und Verbreitung.

Ich darf in diesem Zusammenhang wiederum auf die Übersicht zu den wichtigsten Fragen und Antworten auf der Homepage des Landwirtschaftsministeriums verweisen: www.bmlrt.gv.at/coronavirus.

Aufgrund der Verkehrsbeschränkung in Tirol habe ich in enger Abstimmung mit Bauernbundobmann LHSTv. Josef Geisler entschieden, dass wir die Direktion in Innsbruck bis auf weiteres nicht mehr besetzen werden und alle Versammlungen, Sitzungen, Fortbildungen, Konferenzen und Veranstaltungen bis auf weiteres verschoben werden. Ich bitte euch auch in den Ortsgruppen keiner Versammlungstätigkeit nachzukommen und an die Vorgaben des Landes Tirol und der Österreichischen Bundesregierung zu halten. Die Verantwortung unseren Mitmenschen gegenüber und die allgemeine Gesundheit hat in diesem Falle Vorrang. Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind jedoch telefonisch und in gewohnter Weise per Mail erreichbar.

Ich bedanke mich für euer Verständnis. Bitte bleibt gesund

Bauernbunddirektor BR Dr. Peter Raggl


Aktuelle Termine

Sprechtag
Dienstag, 14. Juli 2020
BLK St. Johann in Tirol

Details

Sprechtag
Mittwoch, 15. Juli 2020
BLK Landeck

Details

alle Termine


Was wäre Tirol ohne Bauern?

Informationen und die beliebten Produkte unserer Imagekampagne "Was wäre Tirol ohne Bauern?" finden Sie hier.

Kampagne


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Unsere Bauernbund-Agrarwetterhotline erreichen Sie unter Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund

powered by webEdition CMS