Kuenz: „Tirol bleibt weiter Budget-Vorzeigeland“

Tirol bleibt weiterhin Finanzspitzenreiter in Österreich! Das bestätigt der Bericht des Landesrechnungshofes zum Rechnungsabschluss des Landes Tirol, der seit Kurzem vorliegt.

02.05.2019

Insgesamt umfasste der Tiroler Landeshaushalt für 2018 ca. 3,98 Milliarden Euro. Damit ist Tirol das einzige Bundesland, das seit 2012 nicht mehr Ausgaben als Einnahmen hat.

Investitionsfreudig
„Wie bereits seit 2012 hat das Land Tirol auch 2018 keine neuen Schulden aufgenommen und bilanziert ausgeglichen. Rückblickend war das Jahr 2018 durch die Umsetzung vieler Investitionsmaßnahmen geprägt. So wurden beispielsweise weitere Teilprojekte der Innsbrucker Regionalbahn, der Breitbandinitiative und der Neubau des Krankenhaus Hall plangemäß umgesetzt. Trotz allem wurde wieder ein Nulldefizit erreicht. Die vorliegenden Zahlen belegen, dass Tirol weiterhin das Budget-Vorzeigeland in Österreich bleibt", unterstreicht VP-Finanzsprecher Hermann Kuenz den erfolgreichen Finanzkurs des Landes. „Politik mit Verantwortung heißt für uns, Investitionen weitsichtig und nachhaltig zu tätigen und vor allem unseren Kindern und Enkeln keinen Schuldenberg zu hinterlassen", so bewertet LAbg. Kuenz den von der Tiroler Landesregierung präsentierten Rechnungsabschluss 2018.
„Aus diesem Blickwinkel müssen auch die Reformen im Tiroler Gesundheitswesen betrachtet werden. Sie sind unumgänglich, um eine Kostenexplosion zu vermeiden und um den hohen Versorgungsstandard in Tirol auf lange Sicht aufrecht erhalten zu können", unterstützt Kuenz die Anstrengungen der Landesregierung zur Spitalsreform.


Aktuelle Termine

Versteigerung
Dienstag, 10. Dezember 2019
Imst

Details

Sprechtag
Mittwoch, 11. Dezember 2019
BLK Imst

Details

alle Termine


Was wäre Tirol ohne Bauern?

Informationen und die beliebten Produkte unserer Imagekampagne "Was wäre Tirol ohne Bauern?" finden Sie hier.

Kampagne


Tiroler Bauernkalender 2020

Das beliebte Nachschlagewerk für jung und alt ist ab sofort bei uns erhältlich. Bestellungen sind mit unserem Bestellformular, aber auch telefonisch unter: Tel. 0512/59 900-25, möglich.

Bestellformular


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Unsere Bauernbund-Agrarwetterhotline ist von Anfang April bis Anfang Oktober abrufbar. Alleine im Jahr 2019 verzeichneten wir rund 160.000 Anrufe.

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund

powered by webEdition CMS