Hoher Besuch am Schlachthof Obermoser

In familiärer Atmosphäre empfing die Familie Obermoser in Söll Unterstützer ihres Schlachthofs, um die kürzlich stattgefundene Eröffnung zu feiern. Mitarbeiter, Freunde und Familie waren ebenso vertreten wie Persönlichkeiten aus der Politik.

11.04.2019

Zu den Festrednern der Feier am vergangenen Samstag am neu eröffneten Schlachthof Obermoser in Söll gehörten Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler, LK-Präsident Josef Hechenberger, Bezirksbauernobmann Johann Gwiggner sowie LK-Kufstein-Bezirksstellenleiter Josef Lanzinger. Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler lobte den Einsatz von Peter Obermoser jun. und sen.: „Der Familienbetrieb Obermoser ist ein Scharnier zwischen Landwirtschaft, Konsument und Tourismus."
Den weiten Weg nach Tirol nahm auch Simone Schmiedtbauer, EU-Wahl-Spitzenkandidatin des Bauernbundes, auf sich. Als Schweinezüchterin und Direktvermarkterin weiß sie, wie wertvoll der Schlachtbetrieb für Tirol ist: „Der Schlachthof Obermoser ist eine absolute Erfolgsgeschichte. Es ist eine beachtliche Leistung, so viele Bauern zu mobilisieren." Zuvor wurde der Schlachthof von Pfarrer Mag. Adam Zasada gesegnet. Der Geistliche, LHStv. Josef Geisler, Simone Schmiedtbauer und alle weiteren Funktionäre wünschten der Familie Obermoser alles Gute für die Zukunft des Schlachthofes.

Daten und Fakten
Mit einer Fläche von 1.200 m2 ist der Schlachthof Obermoser der zweitgrößte Tirols. Zudem gehört er aufgrund seiner fortgeschrittenen Digitalisierung zu den modernsten in Westösterreich. Neben dem Fokus auf das Wohlbefinden der Tiere zeichnet sich der Familienbetrieb auch durch seine ungewöhnliche Finanzierung aus: 400 Bauern haben 600.000 Euro investiert, die sie in Form von Gutscheinen wieder ausbezahlt bekommen.

Foto: LK-Präsident Josef Hechenberger, Bezirksbauernobmann Johann Gwiggner, Familie Obermoser mit Josefine, Theresa, Peter jun., Matthäus, Peter sen. und Maria sowie Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler (v. l.) feierten die Eröffnung des Schlachthofs.


Aktuelle Termine

Sprechtag
Dienstag, 25. Juni 2019
BLK St. Johann in Tirol

Details

Sprechtag
Mittwoch, 26. Juni 2019
BLK Imst

Details

alle Termine



Tirol braucht seine Bauern!

Finden Sie mehr Infos zur Kampagne und zu den beliebten Tiroler-Bauern-Produkten in unserem Online-Shop.

Mehr


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Unsere Bauernbund-Agrarwetterhotline ist täglich abrufbar unter: Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund

powered by webEdition CMS