Tiroler Wegeversicherung für Almbauern fixiert

Die Tiroler Almbauern können aufatmen: Am Dienstag vergangener Woche unterzeichneten Landeshauptmann Günther Platter, Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler und LK-Präsident Josef Hechenberger die Versicherungspolizze der „Tiroler Wegeversicherung".

04.04.2019

„Mit der heutigen Unterzeichnung wurde der Versicherungsschutz für Tirols Landwirtinnen und Landwirte mit Weidevieh vertraglich fixiert: Ab 1. April 2019 herrscht damit nun weitgehende Rechtssicherheit", so LH Platter. Josef Hechenberger bekräftigt dies: „Die nun abgeschlossene Versicherung stellt ein wichtiges Signal für die Tiroler Landwirtschaft dar. Dass hier nun rasch gehandelt wurde, ist wichtig, damit die Almwirtschaft ohne Ängste und Verunsicherungen weiter betrieben werden kann."

Finanzkraft kommt vom Tourismus
LHStv. Josef Geisler freut sich über den Versicherungsschutz für Bauern: „Durch die Ausweitung der bestehenden Wegeversicherung sind nun auch Schadensfälle mit Weidetieren abgedeckt. Die Almwirtschaft ist somit in den Versicherungsschutz eingeschlossen. Das Sperren von Wegen oder das Nichtauftreiben von Tieren sind somit vom Tisch."
Die Versicherungssumme hat sich durch die Ausweitung des Versicherungsschutzes um 12.000 Euro erhöht. Die Prämie von jährlich insgesamt 30.250 Euro wird aus dem Tourismusförderungsfonds des Landes bezahlt. Landwirtschaftskammerpräsident Josef Hechenberger begründet die Entnahme aus dem Tourismusförderungsfonds: „Mit ihrer täglichen Arbeit schaffen unsere Bäuerinnen und Bauern erst die benötigten Räume für Freizeit- und Tourismuswirtschaft."
Die Novelle des Tiroler Almschutzgesetzes befindet sich derzeit in Begutachtung – die Begutachtungsfrist endet mit 12. April 2019. Dabei soll unter anderem die Eigenverantwortung der Wanderinnen und Wanderer gesetzlich verankert werden.

Foto: Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler, Landeshauptmann Günther Platter und Josef Hechenberger, Präsident der Landwirtschaftskammer, (v. l.) unterzeichneten die Versicherungspolizze für die „Tiroler Wegeversicherung".


Aktuelle Termine

Sprechtag
Dienstag, 25. Juni 2019
BLK St. Johann in Tirol

Details

Sprechtag
Mittwoch, 26. Juni 2019
BLK Imst

Details

alle Termine



Tirol braucht seine Bauern!

Finden Sie mehr Infos zur Kampagne und zu den beliebten Tiroler-Bauern-Produkten in unserem Online-Shop.

Mehr


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Unsere Bauernbund-Agrarwetterhotline ist täglich abrufbar unter: Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund

powered by webEdition CMS