Ring des Landes Tirol für Herwig van Staa

Den Ring des Landes Tirol, die höchste heimische Auszeichnung, darf der ehemalige Landeshauptmann Herwig van Staa seit letzter Woche am Finger tragen.

24.01.2019

Am Donnerstag vergangener Woche durfte der frühere Landtagspräsident und Landeshauptmann a. D. Herwig van Staa die höchste Auszeichnung Tirols entgegennehmen: den Goldring mit dem Tiroler Adler auf der Siegelplatte, den Ring des Landes Tirol.

Politischer Führungsstil prägte Entwicklung Tirols
Der gebürtige Oberösterreicher, Jahrgang 1942, habe in Tirol eine Heimat gefunden und extrem viel für dieses Land geleistet, sagte LH Platter: „Für dich kommt nur der Ring des Landes als angemessene Lebensauszeichnung in Frage. Du hast Tirol über Jahrzehnte mit Deinen richtungsweisenden Entscheidungen geprägt. Dein impulsives Temperament, dein breit gefächertes Wissen und dein ausgeprägter Sinn für Gerechtigkeit haben dich immer angetrieben." Der Schwiegersohn von Alt-Landeshauptmann Eduard Wallnöfer sei maßgeblich für die dynamische Entwicklung Tirols in das 21. Jahrhundert verantwortlich gewesen.

Christliche Soziallehre als Leitfaden Van Staas
Auch Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann fand passende Worte: „Das Land Tirol drückt mit der heutigen Ehrung die höchste Anerkennung und den Dank für Herwig van Staas besondere Verdienste für das Land Tirol aus. Im Mittelpunkt seines Lebens stand neben seiner Familie das Wirken für das Land und die Menschen in all seinen Funktionen, und gerade auch als Präsident des Tiroler Landtages. Herwig van Staa war und ist stets um die Belange der Kirche bemüht, seine politischen Prinzipien und sein Handeln sah er selbst immer in der christlichen Soziallehre begründet."

TrägerInnen des Ringes des Landes Tirol
Neben Herwig van Staa sind folgende sieben Persönlichkeiten TrägerInnen des Ringes des Landes Tirol: Prof. Ingeborg Hochmair-Desoyer, Pionierin im Bereich der Cochlea-Implantate, die Industriellen Gernot Langes-Swarovski und Arthur Thöni, SOS-Kinderdorf International Präsident a. D. Helmut Kutin, die früheren Landeshauptleute Alois Partl und Wendelin Weingartner sowie der frühere Südtiroler Landeshauptmann Luis Durnwalder.


Aktuelle Termine

Sprechtag
Montag, 26. August 2019
BLK Landeck

Details

Versteigerung
Dienstag, 27. August 2019
Imst

Details

alle Termine



Tirol braucht seine Bauern!

Finden Sie mehr Infos zur Kampagne und zu den beliebten Tiroler-Bauern-Produkten in unserem Online-Shop.

Mehr


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Unsere Bauernbund-Agrarwetterhotline ist täglich abrufbar unter: Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund

powered by webEdition CMS