„Starke Signale für die Landwirtschaft im Budget“

Am Mittwoch kommender Woche wird im Landtag über das Landesbudget für das Jahr 2019 diskutiert. LAbg. Hermann Kuenz, Vorsitzender des Finanzausschusses, gibt einen Einblick in die landwirtschaftlichen Aspekte des Budgets.

06.12.2018

Es wird mit Millionenbeträgen jongliert, um die richtige Menge an Finanzkraft an der notwendigen Stelle einzusetzen: Der Budgetlandtag, der nächste Woche stattfindet, wird wieder zahlreiche Diskussionen verursachen.
Nach aktuellem Stand des Budgetplans beträgt die Summe der Grundlagenverbesserung in der Land- und Forstwirtschaft ca. 16,4 Millionen Euro, das Budget für sonstige Förderungen der Land- und Forstwirtschaft aufgerundet 47,9 Millionen Euro.

Tierwohl und Wegenetz ausgebaut
Besonders interessant sind die Budgetansätze „Zuwendung zur Verbesserung des ländlichen Wegenetzes", „Zuwendung Tierwohl und Nachhaltigkeit" und „Zuwendung zur Verbesserung der Verarbeitungs- und Vermarktungsstruktur".
„Den Großteil der vorgesehenen 5,4 Millionen Euro werden wir für die Erhaltung des Wegenetzes einsetzen, dessen Budget bisher immer zu kurz gekommen ist", beginnt LAbg. Hermann Kuenz. „Die aktuellen Diskussionen zum Thema Tierwohl haben uns auch dazu veranlasst, einen neuen Ansatz zu bilden, um die Bauern bei eventuellen Investitionen für das Tierwohl zu unterstützen." Hierfür sind laut Budgetplan zwei Millionen Euro vorgesehen.
Eine Herzensangelegenheit ist Kuenz die Verbesserung der Verarbeitung und Vermarktung: „Wir Bauern müssen selbst mehr in die Hand nehmen und unsere Produkte veredeln, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Diesen Schritt wollen wir auch fördern." 2,5 Millionen Euro, die gleiche Summe wie im Vorjahr, sollen investiert werden.
Bei der „Zuwendung zu Mehrgefahrenversicherungen" macht die Finanzierung heuer fast zwei Millionen Euro aus. „Es ist kein Geheimnis, dass die Wetterextreme zunehmen. Für die bäuerlichen Familien ist das gefährlich. Aus diesem Grund übernimmt die öffentliche Hand mit Beteiligung von Bund und der EU nun 55 Prozent der Versicherungssumme. Dies bedeutet die wirtschaftliche Absicherung der Bauernfamilien."

Investitionsförderung in Tirol sicher
Erst kürzlich stoppte Salzburg die Förderung für Investitionen, da die Mittel nicht ausreichten. In Tirol muss man sich laut Kuenz darum keine Sorgen machen: „Ich will den Tiroler Bauern garantieren, dass es nicht soweit kommen wird. Unser Investitons-programm beugt solche Maßnahmen vor. Grund dafür ist auch die gelungene Kofinanzierung der EU und die vernünftige Budgetpolitik Tirols."


Aktuelle Termine

Sprechtag
Dienstag, 18. Dezember 2018
BLK Rotholz

Details

Sprechtag
Mittwoch, 19. Dezember 2018
BLK Wörgl

Details

alle Termine


JETZT UNTERSCHREIBEN!

Unterstützen Sie ONLINE die Unterschriftenaktion für eine verpflichtende Herkunftskennzeichnung. Damit Menschen wissen, woher ihr Essen kommt!

Hier unterschreiben!


Das Nachschlagewerk für jung und alt

Mit seinem einmalig umfangreichen Kalendarium und lesenswerten Beiträgen aus vielen Wissensgebieten darf der Kalender in keinem Haushalt fehlen. Preis: 10 Euro/Stk. Bestellungen sind mit unserem Bestellformular, aber auch telefonisch unter: Tel. 0512/59 900-25, möglich.

Bestellformular


Tirol braucht seine Bauern!

Finden Sie mehr Infos zur Kampagne und zu den beliebten Tiroler-Bauern-Produkten in unserem Online-Shop.

Mehr


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Von April bis Oktober 2018 verzeichneten wir 160.000 Anrufe auf unserer Bauernbund-Agrarwetterhotline. Abrufbar ist unsere Wetterhotline wieder ab April unter: Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund

powered by webEdition CMS