Bernhard Webhofer ist Obmann der Osttiroler VP

92,37 Prozent der Delegierten haben beim Osttiroler Bezirksparteitag den Gaimberger Bürgermeister Bernhard Webhofer zum neuen Obmann gewählt. Er folgt damit Martin Mayerl, der nach fünf Jahren das Amt des Bezirksparteiobmannes niederlegt, jedoch weiterhin Landtagsabgeordneter und Bezirksbauernobmann bleibt.

06.12.2018


Insgesamt stimmten 109 von 118 Delegierten für den Gaimberger Bürgermeister – das sind 92,37 Prozent. Webhofer ist somit mit seinen 32 Jahren jüngster Bezirksparteiobmann Tirols. Gratuliert hat ihm unter anderem Landeshauptmann Günther Platter, der zuvor eine emotionale Rede zur Lage Tirols gehalten hatte.
Martin Mayerl betonte in seiner Abschiedsrede: „Nach reiflicher Überlegung habe ich mich aus persönlichen Gründen dazu entschlossen, beim Bezirksparteitag 2018 nicht mehr als Kandidat zur Verfügung zu stehen. Ich habe vor meiner politischen Tätigkeit Multifunktionäre und Langzeitpolitiker kritisch beurteilt, habe aber gemerkt, dass ich selber auf dem besten Weg dahin bin.Das ist zeitlich aufwendig, physisch fordernd und familienunfreundlich. Ich werde mich weiterhin mit voller Kraft als Landtagsabgeordneter und Bauernbundobmann für den Bezirk einsetzen. Ich bin überzeugt, dass man Verantwortung auf verschiedene Schultern verteilen sollte. Dem neuen Obmann Bernhard Webhofer wünsche ich für diese herausfordernde und verantwortungsvolle Aufgabe alles Gute!"

Dank und Respekt für Martin Mayerl
Webhofer dankte dem scheidenden Obmann zum Schluss: „Lieber Martin, wir kennen uns mittlerweile schon, seitdem ich ein kleiner Bauernbua bin, meinen politischen Werdegang habe ich teilweise bestimmt dir zu verdanken. Deine ehrlichen Aussagen, dein väterlicher Einsatz während der Nationalratswahl und die unzähligen Gespräche und Telefonate waren mir eine außerordentliche Hilfe und Stütze. Ich wünsche mir an dieser Stelle auch weiterhin eine gute Zusammenarbeit mit dir und deinem Landtagskollegen Hermann Kuenz und den nötigen gegenseitigen Respekt, um unseren Bezirk weiter nach vorne bringen zu können."

Foto: Der scheidende Bezirksparteiobmann LAbg. Martin Mayerl (l.) mit seinem Nachfolger Bernhard Webhofer und Landesparteiobmann LH Günther Platter.


Aktuelle Termine

Sprechtag
Dienstag, 18. Dezember 2018
BLK Rotholz

Details

Sprechtag
Mittwoch, 19. Dezember 2018
BLK Wörgl

Details

alle Termine


JETZT UNTERSCHREIBEN!

Unterstützen Sie ONLINE die Unterschriftenaktion für eine verpflichtende Herkunftskennzeichnung. Damit Menschen wissen, woher ihr Essen kommt!

Hier unterschreiben!


Das Nachschlagewerk für jung und alt

Mit seinem einmalig umfangreichen Kalendarium und lesenswerten Beiträgen aus vielen Wissensgebieten darf der Kalender in keinem Haushalt fehlen. Preis: 10 Euro/Stk. Bestellungen sind mit unserem Bestellformular, aber auch telefonisch unter: Tel. 0512/59 900-25, möglich.

Bestellformular


Tirol braucht seine Bauern!

Finden Sie mehr Infos zur Kampagne und zu den beliebten Tiroler-Bauern-Produkten in unserem Online-Shop.

Mehr


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Von April bis Oktober 2018 verzeichneten wir 160.000 Anrufe auf unserer Bauernbund-Agrarwetterhotline. Abrufbar ist unsere Wetterhotline wieder ab April unter: Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund

powered by webEdition CMS