Anerkennung für besonderes Engagement

Tirols Landeshauptmann Günther Platter und Südtirols Landeshauptmann Arno Kompatscher überreichten am letzten Sonntag bei einem Festakt auf Schloss Tirol bei Meran, Südtirol, die Landesverdienstkreuze und Lebensrettungsmedaillen an 54 ausgezeichnete Persönlichkeiten.

13.09.2018

„Früher fanden meist Geschichte von ‚großen' Frauen und Männern Einzug in die Annalen. Doch sind es die Handlungen jeder und jedes Einzelnen, die tagtäglich Geschichte schreiben – im Großen, wie im Kleinen. Wir sind heute an diesem historischen Ort zusammengekommen, um einige dieser Geschichten und die Personen, die dahinter stehen, auszuzeichnen. Die geehrten Tirolerinnen und Tiroler haben außerordentliche Zivilcourage, Mut und Engagement an den Tag gelegt und dadurch mit ihren persönlichen Geschichten auch an der Geschichte unseres Landes mitgeschrieben. Durch ihr Handeln haben sie einmal mehr gezeigt, dass Tirol ein Ort des Zusammenhaltes und der Gemeinschaft ist", so LH Platter.
Zusammen mit LH Kompatscher überreichte Platter 42 Verdienstkreuze an Tiroler und Südtiroler BürgerInnen, die den beiden Ländern und ihren EinwohnerInnen – zumeist ehrenamtlich – einen besonderen Dienst erwiesen hatten. LH Kompatscher bedankte sich bei den Ausgezeichneten, aber auch allen anderen engagierten BürgerInnen: „Das gelebte Ehrenamt mit Zigtausenden, die sich für die Gesellschaft engagieren, prägt unser Land und fördert den Zusammenhalt."
Das Verdienstkreuz des Landes Tirol wurde verliehen an:
Bgm. a. D. Gottfried Hanser, Uderns; Hanspeter Blaickner, Wiesing; Ökonomierat Franz Egger, Schwaz; Hansjörg Elsler, Meran; Bürgermeister a.D. Günter Fankhauser, Mayrhofen; Pater Peter Fritzer, Innsbruck; Bürgermeister a.D. Walter Gaim, Prutz ; Dr. Robert Gamper, Bozen; Heinrich Gasser, Bozen ; Gervasio Giusti, Bozen; Bürgermeister a.D. Josef Grander, St. Johann in Tirol; Franz Hauser, Kurtatsch; Bürgermeister a.D. Kurt Heel, Inzing; Barbara Hellweger-Schiestl, Sistrans; Carl Philipp Hohenbühel, Eppan; Ingrid Hueber, Innsbruck; Hermann Kirchmair, Axams; Dieter Knoll, Bozen; Theresia Köll, Matrei in Osttirol; Dr. Markus Kostner, Axams; Maximilian Lamberg, Kitzbühel; Erika Larcher, Fliess; Otto Leist, Sistrans; Elfriede Moser, Innsbruck; Oberst Herwig Müller, Innsbruck; Bürgermeister a. D. Siegfried Neururer, Arzl im Pitztal; Bürgermeister a. D. Helmut Oppacher, Rettenschöss; Ökonomierat Peter Pfeifer, Innsbruck; Paula Prasser, Kitzbühel; Maximilian Riedel, Kitzbühel; Bürgermeister a. D. Otto Riedmann, Forchach; Mag. Hartwig Christian Röck, Pettneu am Arlberg; Luise Rupert, Kitzbühel; Ökonomierätin Theresia Schiffmann, Weerberg; Manfred Schullern, Innsbruck; Georg Steixner, Schönberg im Stubaital ; Franz Tauber, Feldthurns; Bürgermeister a. D. Leonhard Widauer, Unterperfuss; Oberst Markus Widmann, Kramsach Verdienste; Prof. Dr. Martin Widschwendter, Mieming; Bürgermeister a. D. Florian Wörle, Pinswang; Dr. Erwin Zanier, Kufstein.

Die Tiroler Lebensrettungsmedaille wurde verliehen an:
Ines Demetz, St. Ulrich; Alexandra Engl, Sand in Taufers; Motasem Kabalan, Niederndorf; Pascal Neuner, Zirl; Simon Neuner, Wenns; Hubert Rief, Tannheim; Walter Ritzer, Niederndorf; Gerhard Salchner, Schmirn; Christoph Schneider, Sillian; Reinhard Stecher, Schwaz ; Florian Unterberger, Breitenbach am Inn ; Matteo Valorzi, Gummer.

Foto: Theresia Schiffmann machte sich um die Landwirtschaft und das Tiroler Heimatwerk besonders verdient.


Aktuelle Termine

Versteigerung
Mittwoch, 26. September 2018
Maishofen

Details

Sprechtag Rechtsberatung
Mittwoch, 26. September 2018
BLK Wörgl

Details

alle Termine


Tirol braucht seine Bauern!

Finden Sie mehr Infos zur Kampagne und zu den beliebten Tiroler-Bauern-Produkten in unserem Online-Shop.

Mehr


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Hier finden Sie das aktuelle Bauernbund-Agarwetter in Kooperation mit der ZAMG. Abrufbar ist unsere Wetterhotline unter: Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund