10.05.2018

Fankhauser folgt in dieser Schlüsselposition für die österreichische Landwirtschaft Dipl.-Ing. Rupert Lindner nach, der in den Ruhestand getreten ist. Der gebürtige Zillertaler Johannes Fankhauser absolvierte die dreijährige Landwirtschaftliche Fachschule an der LLA Rotholz (Landwirtschaftlicher Facharbeiter) und anschließend die HBLA für alpenländische Landwirtschaft in Raumberg (Steiermark), wo er 1993 maturierte. Es folgte das Diplomstudium Landwirtschaft an der Universität für Bodenkultur in Wien (Studienzweig Tierproduktion), außerdem legte er die Lehramts- und Befähigungsprüfung an der Land- und Forstwirtschaftlichen berufspädagogischen Akademie ab. Ein Universitätslehrgang General Management in Salzburg rundete seine Ausbildung ab.

Vielfältige Berufserfahrung
Seine berufliche Tätigkeit begann Fankhauser 2000 als Geschäftsführer des NÖ Landeszuchtverbandes für Schafe und Ziegen. Es folgten Stationen bei der Agrarmarkt Austria und Austria Bio Garantie. Nach vier Jahren als Referent der Abteilung Marktpolitik in der Landwirtschaftskammer Österreich wurde Fankhauser Kabinettchef-Stellvertreter im Büro der Bundesminister Josef Pröll und Niki Berlakovich. Als Referent für Landwirtschaft war er dort für ein breites Arbeitsfeld zuständig, von der GAP über Ländliche Entwicklung, ÖPUL und AZ bis zu Investitionen, Tierische Produktion und Milchproduktion sowie Grüner Bericht.
Seit 2011 arbeitete Johannes Fankhauser wieder in der Landwirtschaftskammer Österreich als Leiter der Abteilung „Ländliche Entwicklung, Bildung und Beratung". Dazu gehörten auch die Bereiche Bäuerinnen, Landjugend, Innovation und Digitalisierung sowie die Mitarbeit in Arbeitsgruppen in Brüssel. Daneben war er Projektleiter von Entwicklungs- und Strategieprozessen, wie z. B. LKÖ-Strategieprozess 2014–2018, agrarischer Ausblick Österreich 2025, Koordinierung des Gesamtprojektes der Einheitswert-Hauptfeststellung 2014 sowie Aufbau und Leitung des Bereiches Land- und Forstwirtschaft und Wertschöpfungskette im „Netzwerk Zukunftsraum Land".

Nachhaltige Ergebnisse
Johannes Fankhauser ist verheiratet und Vater von vier Kindern. Seine Ziele beschreibt er so: „Gerade in der Landwirtschaft ist es wichtig, vorausschauend zu überlegen, neue Themen aktiv in Angriff zu nehmen sowie Strategien zu erarbeiten und umzusetzen – oft im Austausch mit anderen relevanten Bereichen. Nachhaltige Ergebnisse sind mir bei meinen Entscheidungen besonders wichtig." Und weiters bekräftigt er: „Der Agrarsektor ist mir auch aufgrund meiner Herkunft von einem landwirtschaftlichen Betrieb und die umfassende agrarische Ausbildung mit all seinen Facetten bekannt. Ich weiß sowohl um die Anliegen der Bäuerinnen und Bauern als auch um die Herausforderungen der Politik auf allen Ebenen. Die Landwirtschaft ist mir seit jeher eine Herzensangelegenheit. Dafür setze ich mich mit vollem Engagement und Begeisterung ein."
Wir gratulieren Dipl.-Ing. Johannes Fankhauser sehr herzlich zu dieser verantwortungsvollen Berufung und wünschen ihm dazu alles Gute und viel Erfolg!


Aktuelle Termine

Sprechtag Rechtsberatung
Dienstag, 29. Mai 2018
BLK Lienz

Details

Der Wolf im Alpenraum
Dienstag, 29. Mai 2018,
ab 20:00 Uhr
LLA Lienz, Josef-Müller-Straße 1, 9900 Lienz

Details

alle Termine


Tirol braucht seine Bauern!

Finden Sie mehr Infos zur Kampagne und zu den beliebten Tiroler-Bauern-Produkten in unserem Online-Shop.

Mehr


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Hier finden Sie das aktuelle Bauernbund-Agarwetter in Kooperation mit der ZAMG. Abrufbar ist unsere Wetterhotline unter: Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund