Saisonauftakt für das Fleisch vom Almschwein

Tiroler BauernzeitungDie Almsaison geht dem Ende zu. Damit beginnt die Zeit, in der besondere Lebensmittel von der Alm unser Speisenangebot bereichern. Das wertvolle Fleisch vom Tiroler Almschwein ist eine dieser saisonalen Spezialitäten für Genießer. Es ist ab sofort wieder für kurze Zeit in den Filialen von …

mehr

Biofest in Hall begeisterte wieder die Besucher

Tiroler BauernzeitungDie Altstadt von Hall in Tirol war am letzten Samstag wieder Bio-Metropole des Landes. Die 14. Ausgabe des Bio-Bergbauernfestes stand ganz im Zeichen der Tiroler Bio-Vielfalt.

mehr

Rupprechter zum Grünen Bericht: Entlastungspaket ist wichtiger denn je

Tiroler Bauernbund„Der Grüne Bericht untermauert, wie wichtig das aktuelle Entlastungspaket für unsere Bäuerinnen und Bauern ist. Mittel- und langfristig werden die nachhaltigen Maßnahmen aus unserem Programm für Ländliche Entwicklung den nötigen Aufwind bringen“, betont Bundesminister Andrä Rupprechter.

mehr

Maßnahmenpaket zur freiwilligen Milchmengenreduktion fertig zur Umsetzung

Tiroler BauernbundAntragstellung für die Betriebe ab 8. September möglich! Ziel der Maßnahme ist es, das Angebot an die Nachfrage heranzuführen und so die Grundlage für bessere Milchpreise zu schaffen. Damit soll ein wichtiges Signal am internationalen Milchmarkt gesetzt werden.

mehr

Tiroler Bauernbund fordert ein noch stärkeres Bekenntnis zu Regionalität

Tiroler BauernzeitungDer Tiroler Bauernbund startet seine politische Herbstarbeit. Angesichts der schwierigen Marktsituation kündigt Bauernbunddirektor Peter Raggl im BZ-Interview an, noch stärker die regionalen Chancen, die sich aus der Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft und Tourismus ergeben, zu nutzen.

mehr

Soziale Betriebshilfe hilft schnell und professionell

Tiroler BauernzeitungDie Auswirkungen einer Arbeitskraft auf landwirtschaftlichen Betrieben durch Krankheit, Unfall, Tod oder eine notwendige Rehabilitation sind angesichts sinkender verfügbarer Arbeitskräfte meist enorm.

mehr

Bezirksbauernrat Kufstein tagte mit Rupprechter

Tiroler BauernzeitungAm Montag letzter Woche tagte der Bezirksbauernrat Kufstein mit dem Bundesminister Andrä Rupprechter auf der Steinbergalm in Alpbach.

mehr

Tirols Bauern halten sich bei Investitionen zurück

Tiroler BauernzeitungÜber 40 Millionen Euro hat die Tiroler Landwirtschaft im Jahr 2015 mit Unterstützung des Landeskulturfonds investiert: 155 Betriebe haben vom Landeskulturfonds zinsgünstige Kredite erhalten. Seit 2010 sind die Investitionen in der heimischen Landwirtschaft jedoch aufgrund der Marktsituation …

mehr

Rupprechter: "Landwirtschaft schafft Grundlage für unser Wohlergehen."

Tiroler BauernbundLandwirtschaftsminister Andrä Rupprechter betonte beim Bezirksbesuch in Landeck den enormen Stellenwert der kleinstrukturierten Berglandwirtschaft.

mehr

Rupprechter: "Die Arbeit unserer Bauern ist wertvoll für das Land!"

Tiroler BauernbundDas traditionelle Sommergespräch des Tiroler Bauernbundes fand auf Grüner’s Hof in Silz statt. BM Rupprechter sicherte als Hauptredner seine vollste Unterstützung für die kleinstrukturierte Berglandwirtschaft zu.

mehr

Sommergespräch am Jörgenhof in Wiesing

Tiroler BauernzeitungDer Jörgenhof der Familie Gabi und Stefan Ladstätter in Wiesing ist am Mittwoch, dem 31. August 2016, Schauplatz des zweiten Bauernbund-Sommergespräches.

mehr

Längenfeld: Schutzwaldpflege rechnet sich

Tiroler Bauernzeitung51 Lawinenstriche und 31 Bäche, die auch Muren auslösen können, weist der Gefahrenzonenplan für die Gemeinde Längenfeld auf. Schutz vor diesen Gefahren bietet in erster Linie der Schutzwald. Und der wird in Längenfeld seit 25 Jahren kontinuierlich gepflegt.

mehr

Vor 50 Jahren: Hochwasser in Osttirol fordert zwoelf Todesopfer

Tiroler BauernzeitungGenau 50 Jahre ist es jetzt her: Ein katastrophales Hochwasser sucht im August 1966 Osttirol heim, auch Teile Nord- und Südtirols sind betroffen. Die Unwetter fordern zwölf Todesopfer. Osttirol hatte im September 1965 bereits ein Jahr-
hunderthochwasser zu verzeichnen. Die Bevölkerung
hat Angst …

mehr

Sommergespräch am Grüner’s Hof in Silz

Tiroler BauernzeitungAm kommenden Dienstag, dem 16. August, findet in Silz beim Grüner’s Hof ein Sommergespräch am Bauernhof statt. Besonderer Gast ist der Tiroler Minister Andrä Rupprechter.

mehr

Die Zeit des Erntens ist auch Zeit des Feierns

Tiroler BauernzeitungIn den kommenden Wochen wird die Ernte eingefahren. Im ganzen Land sagen die bäuerlichen Produzenten Danke und laden die Konsumenten mit dem reichhaltigen, saisonalen Angebot an Tiroler Lebensmitteln zum Feiern ein.

mehr


Aktuelle Termine

Herbstkonferenz Kitzbühel
Montag, 19. November 2018,
ab 20:00 Uhr
Dorfsaal Kirchdorf

Details

Sprechtag
Dienstag, 20. November 2018
BLK Lienz

Details

alle Termine


Tirol braucht seine Bauern!

Finden Sie mehr Infos zur Kampagne und zu den beliebten Tiroler-Bauern-Produkten in unserem Online-Shop.

Mehr


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Von April bis Oktober 2018 verzeichneten wir 160.000 Anrufe auf unserer Bauernbund-Agrarwetterhotline. Abrufbar ist unsere Wetterhotline wieder ab April unter: Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund