Wintertagung gastiert erstmals in Rotholz

Tiroler BauernzeitungBereits zum 4. Mal macht die Wintertagung des Ökosozialen Forums mit dem Fachtag Berg&Wirtschaft in Tirol Station, heuer am Donnerstag, dem 1. Februar 2018, an der LLA Rotholz.

mehr

Hermann Kuenz: Starker Kämpfer für die Bauern

Tiroler BauernzeitungEr ist ein Mann mit breiter beruflicher und politischer Erfahrung: Landtagskandidat Dipl.-Ing. Hermann Kuenz aus Dölsach in Osttirol. Der 58-jährige Obstbauer und Schnapsbrenner, schon bisher Abgeordneter und stellvertretender VP-Klubobmann, hat sich in verschiedenen Funktionen als zäher, …

mehr

Amanda Raich: Die starke Stimme der Jugend

Tiroler BauernzeitungSie ist eine bodenständige junge Frau, die sich in ihrem Bezirk schon lange für die Anliegen der Bewohner von Landgemeinden, vor allem aber für die Bedürfnisse der jungen Generation einsetzt. Amanda Raich ist
23 Jahre alt, Geschäftsführerin der JB/LJ Imst und nun auch …

mehr

Bauernbund enttäuscht über Ausscheiden von BM Andrä Rupprechter

Tiroler BauernzeitungBauernbundobmann LHStv. Josef Geisler und Bauernbunddirektor Dr. Peter Raggl zeigen sich massiv unzufrieden über die Entscheidung von Sebastian Kurz, Andrä Rupprechter nicht mehr als Landwirtschafts-
minister zu bestätigen. „Das ist für den Tiroler Bauernbund und die gesamte Bauernschaft in …

mehr

Den „oberen Stock“ Tirols weiterhin bewirtschaften

Tiroler BauernzeitungUm die heimische Tiroler Almwirtschaft nachhaltig abzu-sichern, wurde in der vergangenen Landtagssitzung der Antrag zur Sicherung des Zukunftsraumes Tiroler Alm eingebracht, in dem eine Situationserhebung der Almwirtschaft in Tirol verlangt wird.

mehr

Beachten: Der Traktor im Straßenverkehr

Tiroler BauernzeitungDas Thema „Der Traktor im Straßenverkehr“ sorgt immer wieder für Unklarheiten, die oftmals erst bei einer Polizeikontrolle zutagetreten. In einem zweiteiligen Artikel sollen die wichtigsten Bestimmungen in Erinnerung gerufen werden.

mehr

Bauernbundführung: überrascht und maßlos enttäuscht über das Ausscheiden von BM Andrä Rupprechter

Tiroler BauernbundBauernbundobmann LHSTv. ÖR Josef Geisler und Bauernbunddirektor Dr. Peter Raggl zeigen sich massiv unzufrieden über die Entscheidung von Sebastian Kurz, Andrä Rupprechter nicht mehr als Landwirtschaftsminister zu bestätigen. „Das ist für den Tiroler Bauernbund und die gesamte Bauernschaft in …

mehr

Zeichen der Geschlossenheit

Tiroler Bauernzeitung13. Jänner: Stärke zeigen beim Landesbauernrat

mehr

Biomasse ist Rückgrat der Wärmeerzeugung

Tiroler BauernzeitungVor 25 Jahren hat der Siegeszug der Nahwärme aus Energieholz begonnen. Mittlerweile decken 65 größere und mittlere Heizwerke sowie zahlreiche kleinere Biomasseanlagen 17 Prozent des Tiroler Gesamtenergiebedarfs.

mehr

„Edelweißgrau“ unter neuer Führung

Tiroler BauernzeitungMit der Vollversammlung am 25. November 2017 wurde das Vereinsjahr des Jungzüchtervereines „Edelweißgrau“ abgeschlossen.

mehr

Resolution der Oberländer Bauernschaft übergeben

Tiroler BauernzeitungBei der abschließenden Herbstkonferenz im Bezirk Landeck überreichte Bezirksbauernobmann Elmar Monz im Namen der Bauern in den Bezirken Imst, Landeck und Reutte eine Resolution an Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler und LK-Präsident Ing. Josef Hechenberger.

mehr

Amanda Raich: Der Jugend eine Stimme geben

Tiroler BauernzeitungAmanda Raich aus Jerzens kandidiert im Bezirk Imst für die bevorstehenden Landtagswahlen. Raich ist Geschäftsführerin der JB/LJ Imst, arbeitet in der Sozialabteilung des Landes Tirol und ist auf einem Bauernhof aufgewachsen.

mehr

Elf neue Zivildiener unterstützen Tiroler Bauern

Tiroler BauernzeitungZivildienst in der Landwirtschaft: Junge, engagierte Burschen unterstützen landwirtschaftliche Betriebe beim Ausfall von Arbeitskräften in Notsituationen. Im November rückten wieder elf neue Zivildiener aus Nord- und Osttirol ein.

mehr

Kräfte bündeln für den gesamten ländlichen Raum

Tiroler BauernzeitungAm 25. Februar wählt Tirol den Landtag. Bauernbunddirektor Dr. Peter Raggl gibt der Tiroler Bauernzeitung einen ersten Ausblick auf die bevorstehenden Wahl.

mehr

Wahlkampf ist Frage der Mobilisierung

Tiroler BauernzeitungDer Bauernbund zieht im Bezirk Lienz mit Martin Mayerl und Hermann Kuenz in den Landtagswahlkampf. Die beiden Kandidaten sehen sich als Vertreter für ganz Osttirol.

mehr


Aktuelle Termine

Versteigerung
Mittwoch, 26. September 2018
Maishofen

Details

Sprechtag Rechtsberatung
Mittwoch, 26. September 2018
BLK Wörgl

Details

alle Termine


Tirol braucht seine Bauern!

Finden Sie mehr Infos zur Kampagne und zu den beliebten Tiroler-Bauern-Produkten in unserem Online-Shop.

Mehr


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Hier finden Sie das aktuelle Bauernbund-Agarwetter in Kooperation mit der ZAMG. Abrufbar ist unsere Wetterhotline unter: Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund