Thomas Schweigl: Aktive Politik mit Bodenhaftung

Tiroler BauernzeitungThomas Schweigl (46) steht nicht für Politshow und Inszenierung, sondern für eine nachhaltige Politik mit Hausverstand und Bodenhaftung. Der Bauer aus Wildermieming hat in vielen Funktionen bewiesen, dass er ein durchsetzungsstarker und zielstrebiger Interessenvertreter ist. Wir stellen ihn …

mehr

Tradition trifft Trend – Bauernbundball 2018 war wieder ein voller Erfolg

Tiroler BauernbundZweifelsohne eines der bedeutendsten Ereignisse der Tiroler Bauernschaft ging gestern Abend im Innsbrucker Congress über die Bühne. Der Tiroler Bauernbund lud zum Ball und über 5000 Besucher folgten der Einladung und feierten am größten Ball Westösterreichs.

mehr

Martin Mayerl: Arbeit mit Sach- und Hausverstand

Tiroler BauernzeitungMit ehrlicher Sacharbeit, Hausverstand und Handschlagqualität hat Martin Mayerl aus Dölsach in den letzten fünf Jahren Osttirol im Tiroler Landtag erfolgreich vertreten. Bei der Landtagswahl am 25. Februar tritt er als Listenführer auf der VP-Bezirksliste neuerlich an. Wir stellen ihn näher …

mehr

Rege Wolfsdiskussion bei Wintertagung in Rotholz

Tiroler Bauernzeitung„Hat der Wolf im Alpenraum Platz?“ Diese Frage wurde bei der Wintertagung des Ökosozialen Forums am vergangenen Donnerstag in Rotholz kontrovers diskutiert.

mehr

Das Bodeninformationssystem des Landes Tirol ist so gut wie fertig

Tiroler Bauernzeitung„Es ist richtig und wichtig, auf wertvolle Flächen zu schauen und diese für die landwirtschaftliche Produktion zu erhalten. Das neue Tiroler Bodeninformationssystem bietet dazu eine wertvolle Hilfestellung“, erklärt Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler. Basierend auf einem Landtagsantrag …

mehr

Wunderbares aus dem Bienenvolk verkostet

Tiroler BauernzeitungDass Bienenprodukte durchaus als regionale und naturbelassene Produkte mit Mehrwert bezeichnet werden können, wurde kürzlich im Rahmen einer Honigverkostung im CAFIE Imst durch die Imkerschule Imst und deren Referent Michael Pauli aufgezeigt.

mehr

„Vorsprung für Tirol“ mit starkem Günther Platter

Tiroler BauernzeitungAm vergangenen Samstag schwor die Tiroler Volkspartei auf den bevorstehenden Intensivwahlkampf anlässlich der Tiroler Landtagswahl am 25. Februar ein.

mehr

Josef Edenhauser: Politiker mit Handschlagqualität

Tiroler BauernzeitungSeit fünf Jahren vertritt Josef Edenhauser die Interessen der Landwirtschaft und des ländlichen Raumes im Tiroler Landtag. Er ist ein erfahrener Politiker mit Leib und Seele, der sich mit vollem Engagement für die Anliegen der Bevölkerung stark macht. Dabei setzt er auf Zusammenhalt, auf …

mehr

Ländliches Wegenetz – weiter wie bisher kommt auf Dauer teuer

Tiroler Bauernzeitung„Die Erhaltung und Sanierung des niederrangigen Straßennetzes ist eine der wichtigsten Zukunftsfragen für unser Land. Die Verkehrsanbindung eines Fünftels der Tiroler Bevölkerung außerhalb der Landeshauptstadt erfolgt über das ländliche Wegenetz“, will Bauernbundobmann LHStv. Josef …

mehr

Wolf ist auch Thema der Wintertagung in Rotholz

Tiroler BauernzeitungDas höchst aktuelle Thema große Beutegreifer ist auch ein Schwerpunkt des Fachtages Berg&Wirtschaft der Wintertagung des Ökosozialen Forums am Donnerstag, dem 1. Februar 2018, an der LLA Rotholz.

mehr

Neu – die Rinder-Wurzen in „Qualität Tirol“

Tiroler BauernzeitungDie Rinder-Wurzen mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ sind eine traditionelle Tiroler Rohwurstspezialität, die nach überliefertem Hausrezept und mit viel Liebe zum Handwerk von der Firma Handl Tyrol hergestellt wird. Über Buchenholz mild geräuchert und anschließend an Tiroler Bergluft …

mehr

Kathrin Kaltenhauser: Die Kraft für Schwaz

Tiroler BauernzeitungAls junge Bäuerin und erfahrene Politikerin steht Kathrin Kaltenhauser mit beiden Beinen fest im Leben. Ihr geht es um eine zukunftsfähige Landwirtschaft und Perspektiven für die Jugend in ländlichen Regionen. „Davon profitiert ganz Tirol“, ist die engagierte Zillertalerin fest überzeugt.

mehr

Ganz Tirol trifft sich am Bauernbundball

Tiroler BauernbundDer größte Ball Westösterreichs findet heuer am 9. Februar im Innsbrucker Congress statt – erwartet werden wieder über 5000 Besucher.

mehr

Bauern – die Lebensader unseres Landes

Tiroler BauernzeitungAm vergangenen Samstag fand im Innsbrucker Congress der Landesbauernrat statt. Rund 600 Interessierte folgten der Einladung von Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler: „Zusammenhalt auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene wird das Gebot der Stunde.“

mehr

Weniger Umsatzsteuer für Übernachtungen

Tiroler BauernzeitungAm vergangenen Samstag empfing Landeshauptmann Günther Platter Tourismus-ministerin Elisabeth Köstinger im Innsbrucker Landhaus. Im Fokus des Gesprächs standen die Pläne der neuen österreichischen Bundesregierung für den Tourismus.

mehr


Aktuelle Termine

Versteigerung
Mittwoch, 26. September 2018
Maishofen

Details

Sprechtag Rechtsberatung
Mittwoch, 26. September 2018
BLK Wörgl

Details

alle Termine


Tirol braucht seine Bauern!

Finden Sie mehr Infos zur Kampagne und zu den beliebten Tiroler-Bauern-Produkten in unserem Online-Shop.

Mehr


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Hier finden Sie das aktuelle Bauernbund-Agarwetter in Kooperation mit der ZAMG. Abrufbar ist unsere Wetterhotline unter: Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund