Steuerungsgruppe soll Umgang mit Wolf regeln

Tiroler BauernzeitungUm den Umgang mit dem Großraubtier Wolf zu regeln, wurde von der Tiroler Landesregierung die Einsetzung einer Steuerungsgruppe beschlossen.

mehr

Flexible Arbeitszeit – zurück zu den Fakten

Tiroler BauernzeitungZur aufkochenden Debatte rund um die Flexibilisierung der Arbeitszeit sieht Bauernbunddirektor BR Dr. Peter Raggl für die Tiroler Nebenerwerbsbauern eine Verbesserung der derzeitigen Situation.

mehr

Waldbericht 2018: „Zeugnis für Tiroler Wald“

Tiroler BauernzeitungDer Waldbericht informiert alljährlich über die forstlichen Fördermittel und für welche Projekte und Maßnahmen sie im Vorjahr angewandt wurden. VP-Land- und Forstwirtschaftssprecher LAbg. Josef Edenhauser äußerte sich gegenüber der Bauernzeitung zum Waldbericht 2018.

mehr

„Verstaatlichung des Grundverkehrs kommt für den Bauernbund nicht in Frage“

Tiroler BauernbundLAbg. und VP-Raumordnungssprecher Alois Margreiter lehnt die Forderungen von Fritz-Mandatar Sint in der heutigen Ausgabe der Tiroler Tageszeitung klar ab: „Es wäre ein enormer Bürokratieaufwand und ist obendrein verfassungswidrig.“

mehr

Almgeschichten – Folge 2: Woher so schnell einen Hirten nehmen?

Tiroler BauernzeitungAuf der Birgitzer Alm gab es wenige Tage vor Saisonbeginn Personalsorgen.

mehr

Wölfe sind eine Gefahr für unsere Almwirtschaft

Tiroler BauernzeitungKürzlich präsentierte der WWF einen Aktionsplan für den Wolf. NR Hermann Gahr betont, dass die darin vorgeschlagenen Maßnahmen für Tirol nicht praxistauglich sind.

mehr

Margreiter: Raumordnung ist vielschichtiges Thema

Tiroler BauernzeitungLandtagsabgeordneter Alois Margreiter war Teilnehmer des Diskussionsforums „Raumordnung“ am Montag vergangener Woche. Der Raumordnungssprecher der Tiroler Volkspartei äußerte sich gegenüber der Bauernzeitung zu den Themen der Diskussion und erklärte seine Forderungen.

mehr

Almgeschichten – Folge 1: Aufräumen, bevor die Kühe kommen

Tiroler BauernzeitungAuf der Lüsner Kuhalm mussten zu Beginn der Almsaison eklatante Lawinenschäden beseitigt werden. Die Pächterfamilie Plank vom Bartlhof in Thaur hatte mit einem Team von freiwilligen Helfern alle Hände voll zu tun, um die Spuren des Winters zu beseitigen.

mehr

Regionalität bietet gute Zukunftsaussichten

Tiroler BauernbundDas Seniorenzentrum Zams-Schönwies schwört auf regionale Produkte in der Küche. Es ist ein enormer Mehrwert für die Bewohner und die ganze Region.

mehr

Alpine Retention auf Herz und Nieren geprüft

Tiroler Bauernzeitung107 Seiten stark und 350.000 Euro teuer – das ist die von der Wildbach- und Lawinenverbauung/Sektion Tirol und der Abteilung Wasserwirtschaft/Land Tirol im Jahr 2016 in Auftrag gegebene Studie „Alpine Retention“.

mehr


Aktuelle Termine

Sprechtag Rechtsberatung
Mittwoch, 25. Juli 2018
BLK Landeck

Details

Sprechtag Rechtsberatung
Dienstag, 31. Juli 2018
BLK Lienz

Details

alle Termine


Tirol braucht seine Bauern!

Finden Sie mehr Infos zur Kampagne und zu den beliebten Tiroler-Bauern-Produkten in unserem Online-Shop.

Mehr


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Hier finden Sie das aktuelle Bauernbund-Agarwetter in Kooperation mit der ZAMG. Abrufbar ist unsere Wetterhotline unter: Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund