Pitztaler Landesjagd wird zum Vorzeigeprojekt

Tiroler BauernzeitungDie Landesjagd im Pitztal war bisher ein reines Jagdgebiet. Nun soll sie zum Vorzeigeprojekt für Wildbewirtschaftung werden.

mehr

Eine starke Stimme für unsere Interessen

Tiroler BauernzeitungFranz Xaver Broidl, Bundesobmann der Österreichischen Jungbauernschaft unterstützt die Kandidatur von Simone Schmiedtbauer für die EU-Wahl 2019.

mehr

Der Fachkräftemangel betrifft auch Gemeinden

Tiroler BauernzeitungIm Lindner-Innovationszentrum in Kundl diskutierten Experten, wie sich die Gemeinden als attraktive Arbeitgeber positionieren können – Fachkräfte fehlen vor allem im Pflegebereich und in der Kinderbetreuung.

mehr

Schmiedtbauer: Praktiker müssen Richtung vorgeben

Tiroler BauernzeitungNR Hermann Gahr und BR Dr. Peter Raggl reisten gemeinsam mit der EU-Spitzenkandidatin des Bauernbundes, Simone Schmiedtbauer, nach Frankreich. Im Zentrum standen der Austausch zur Gemeinsamen Agrarpolitik und die Bestrebungen zur Einführung einer verpflichtenden Herkunftskennzeichnung bei Milch- …

mehr

Neues Leben in alten Häusern

Tiroler BauernzeitungIn der kommenden Woche lädt Forum Land zu drei interessanten Veranstaltungen ein. In Zusammenarbeit mit dem Feundeskreis des Tiroler Volkskunstmuseum erleben wir eine Führung, die sich mit der schwierigen Zeit der Kunst im Nationalsozialismus befasst. Im Bezirk Lienz wird das Thema „Vermögen …

mehr

LH Platter: „Tirol schafft Rechtssicherheit für heimische Bauern“

Tiroler BauernbundVersicherungsschutz ab April, Gesetzesänderung und Info-Kampagne auf Schiene

mehr

Naturgefahren: 76 Mio. Euro in Schutz investiert

Tiroler BauernzeitungUm den Auswirkungen von Naturereignissen vorzubeugen, investieren das Land, der Bund und Gemeinden 76,6 Millionen Euro in das Naturgefahrenmanagement 2019.

mehr

Mehrere Wege in Tirols Energieautonomie

Tiroler BauernzeitungDie Ergebnisse der Studie zu den „Ressourcen- und Technologieszenarien Tirol 2050“ weisen den Weg in die erneuerbare Energiezukunft.

mehr

Super-Angebot der Winterakademie: Gratis Fahrsicherheitstraining für Traktoren

Tiroler BauernzeitungTrotz aller Sicherheitseinrichtungen bleibt der Traktor eine der gefährlichsten Unfallquellen in der Landwirtschaft. Der Tiroler Bauernbund lädt daher zu einem kostenlosen Fahrsicherheitstraining für Traktore und Anhänger am kommenden Dienstag, dem 19. März 2019, im …

mehr

Gewalt gegen Frauen: Ein anderer Zugang am Land

Tiroler BauernzeitungForum Land Bezirksobmann Thomas Pohl aus Landeck setzt sich seit Jahren für den ländlichen Raum ein. Wenn es um Gewalt gegen Frauen geht, erlebt Pohl, der selbst Polizist ist, dass der Umgang mit Gewalt in ländlichen Regionen oftmals anders ist als in der Stadt. Am 21. März organisiert er einen …

mehr

Christine Schmid ist Forum Land Bezirksobfrau

Tiroler BauernzeitungVergangene Woche bestimmte der Forum-Land-Bezirksvorstand von Kufstein Christine Schmid zur interismistischen Obfrau von Forum-Land-Kufstein.

mehr

Bauern brauchen Klarheit und Rechtssicherheit

Tiroler BauernzeitungDiese Woche wurde in Wien der „Aktionsplan für sichere Almen“ präsentiert. „Die in dem Aktionsplan enthaltenen Punkte - ein Verhaltenskodex für die Nutzung der Almen durch Wanderer, ein Leitfaden für die Almwirtschaft, die vorgesehene gesetzliche Präzisierung der Tierhalterhaftung und …

mehr

Bauernbund begrüßt Alm-Aktionsplan der Bundesregierung

Tiroler BauernbundStrasser: Bauern brauchen Klarheit und Rechtssicherheit

mehr

7. Kommunalforum Alpenraum: Strategien gegen den Arbeitskräftemangel in den Gemeinden

Tiroler BauernbundDie Keynote hält Dr. Johannes Kopf, Vorstand des Arbeitsmarktservices – Jochen Olbrich von LinkedIn wird über strategische Personalplanung in Zeiten des Fachkräftemangels sprechen – Talkrunde mit kommunalen Spitzenvertretern aus Österreich, Bayern und Südtirol

mehr

Runder Tisch bringt konkrete Lösungen

Tiroler Bauernzeitung„Wer auf den Almen arbeitet, darf am Ende nicht der Dumme sein!“ So brachte es Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler bei der Pressekonferenz nach dem Runden Tisch am Mittwoch letzter Woche auf den Punkt.

mehr


Aktuelle Termine

Sprechtag
Mittwoch, 27. März 2019
BLK Imst

Details

Europaregion "Tirol-Südtirol-Trentino"
Mittwoch, 27. März 2019,
ab 18:00 Uhr
Medienraum Tiroler Volkspartei, Fallmerayerstraße 4, 6020 Innsbruck

Details

alle Termine


JETZT UNTERSCHREIBEN!

Unterstützen Sie ONLINE die Unterschriftenaktion für eine verpflichtende Herkunftskennzeichnung. Damit Menschen wissen, woher ihr Essen kommt!

Hier unterschreiben!



Tirol braucht seine Bauern!

Finden Sie mehr Infos zur Kampagne und zu den beliebten Tiroler-Bauern-Produkten in unserem Online-Shop.

Mehr


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Von April bis Oktober 2018 verzeichneten wir 160.000 Anrufe auf unserer Bauernbund-Agrarwetterhotline. Abrufbar ist unsere Wetterhotline wieder ab April unter: Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund

powered by webEdition CMS