Offenheit beugt Konflikten vor

LK-Präsident Josef Hechenberger, Vizepräsidentin Helga Brunschmid und Bezirksbauernobmann Michael Jäger zu Gast am Unterkrumbacherhof mitten in Wörgl – Austausch über Direktvermarktung, Akzeptanz der Landwirtschaft in der Gesellschaft und Zukunft der heimischen Bauernfamilien.

mehr

Mit Aufklärung Konflikten entgegen wirken

LK-Präsident Josef Hechenberger und Vize Helga Brunschmid gemeinsam mit dem Spitzenkandidaten zur LK-Wahl Josef Fuchs unterwegs im Bezirk Kitzbühel. Am Waltenberghof der Familie Wurzenrainer fand ein Austauschgespräch zum Thema Nutzungskonflikte und zur Zukunft der heimischen Landwirtschaft …

mehr

„Bei unseren Bauern ist echt was dahinter!“

LK-Präsident Josef Hechenberger besuchte kürzlich mit Vizepräsidentin Helga Brunschmid und Bezirksbauernobmann Elmar Monz die Regiobox in St. Anton am Arlberg.

mehr

Heimischen Kartoffeln den Vorzug geben

LK-Präsident Josef Hechenberger und LK-Vize Helga Brunschmid zu Besuch im Bezirk Imst. In Wald im Pitztal besuchten sie eine Bauernfamilie, der durch die vorherrschende Pandemie gleich zwei Standbeine am Hof wegbrechen. Lösungsansätze werden erarbeitet.

mehr

Regionalität online stärken und offline genießen!

LK-Präsident Josef Hechenberger, Vize Helga Brunschmid und Bauernbund-Obmann LHStv. Josef Geisler besuchen den my-regio.shop in Schwaz. Ein zukunftsweisendes Projekt zur Förderung von Regionalität.

mehr

Ab sofort: LKF-Kredite für Photovoltaikanlagen

Der Landeskulturfonds will Sonnenenergie als Komponente für mehr landwirtschaftliche Wertschöpfung und Klimaschutz forcieren.

mehr

Start der Versammlungen mit NR Georg Strasser

Am Montagabend fand die erste Online-Versammlung anlässlich der heurigen Wahl der Landwirtschaftskammer mit Bauernbund-Präsident NR Georg Strasser statt.

mehr

Vielfalt in der Landwirtschaft braucht starke Partner

LK-Präsident Josef Hechenberger zu Besuch in Ranggen – Gemüsebauern stark betroffen von Coronaeindämmungsmaßnahmen – Gespräche mit Lebensmittelhandel, Bund und Land sollen Krise überbrücken.

mehr

Wenn die Traktorgarage zum Klassenzimmer wird

LK-Präsident Josef Hechenberger zu Besuch im Bezirk Schwaz – Bildung und Aufklärungsarbeit für Abläufe in der Landwirtschaft zukünftig noch wichtiger – Powerfrau am Pankrazberg macht vor, wie’s geht!

mehr

Eine gute Zusammenarbeit hängt oftmals von kleinen Dingen ab

LK-Präsident Hechenberger zu Besuch im Außerfern - Überbetriebliche Zusammenarbeit ist wichtiger Schlüssel für zweites Standbein am Hof - Strukturen müssen zukünftig noch besser ausgebaut und für Bauernfamilien zugänglich gemacht werden.

mehr

Gutes direkt vom Hof. Am 6. März öffnen die Bauernmärkte im Bezirk wieder ihre Pforten

Ein regionales Netzwerk, das trägt, bilden wohl die Bauernmärkte im Bezirk Kufstein. Kürzlich fand ein interessanter Expertenaustausch am Oberhimberg-Hof in Schwoich statt. Bereits am 6. März eröffnen die Märkte wieder ihre Pforten, worauf schon viele Kunden warten.

mehr

Homeoffice wird vom Land Tirol finanziell unterstützt

Die Coronakrise hat je nach Branche massive Auswirkungen auf die Tiroler Wirtschaft.

mehr

Almen brauchen eine gemeinsame Strategie

Experten am Fachtag Berg & Wirtschaft der 68. Wintertagung des Ökosozialen Forums: Es braucht Daten zur Almnutzung, um Maßnahmen im Sinne einer aktiven Almwirtschaft und zum Erhalt der Ökosysteme abzuleiten.

mehr

„Herkunftskennzeichnung in vollem Umfang umsetzen“

Kompromisse und abgespeckte Versionen sind für LK-Präsident NR Josef Hechenberger nicht akzeptabel - vor allem bei der verpflichtenden Herkunftskennzeichnung von Lebensmitteln.

mehr

Wichtige Partner für Tirols Bauern – Hechenberger setzt auf Vernetzung

Ganz im Zeichen der Regionalität und der Verbesserung heimischer Vermarktungsstrukturen waren LK-Präsident NR Josef Hechenberger und LK-Vizepräsidentin Helga Brunschmid im Bezirk Kufstein unterwegs. Bezirksbauernobmann Michael Jäger organisierte unter Einhaltung der schärfsten Corona-Auflagen …

mehr


Aktuelle Termine

Sprechtag
Donnerstag, 25. Februar 2021
BLK Lienz

Details

Lebensgrundlage Boden schützen - "Von Beton kann man nicht abbeißen"
Montag, 1. März 2021,
ab 17:00 Uhr
Online-Konferenz (Zoom Webinar)

Details

alle Termine


Was wäre Tirol ohne Bauern?

Informationen und die beliebten Produkte unserer Imagekampagne "Was wäre Tirol ohne Bauern?" finden Sie hier.

Kampagne


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Unsere Bauernbund-Agrarwetterhotline erreichen Sie unter Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund

powered by webEdition CMS