LHStv. Geisler: „Die WLV weiß, wann man wo Hand anlegen muss“

Tiroler BauernzeitungAm Freitag vergangener Woche organisierte die Wildbach- und Lawinenverbauung (WLV) eine Exkursion zu einem ihrer derzeitigen Sanierungsprojekte: der Verbauung des Schlickerbachs im Stubaital. Thema der Exkursion war die Sanierungsoffensive der WLV, die bereits in vollem Gange ist.

mehr

Mehr Solarstrom-Anlagen auf Dächern der Tiroler

Tiroler BauernzeitungLandtagsabgeordneter Martin Mayerl und Landtags-Vizepräsident Anton Mattle brachten vergangene Woche einen Antrag zur Stärkung der Photovoltaikanlagen auf den Tiroler Dächern ein. Dies soll nicht nur der Energiestrategie 2050 nützen, sondern auch den Verwaltungsaufwand verringern.

mehr

Bauernvertreter im Dialog mit Werner Lampert

Tiroler BauernzeitungAuf Einladung von Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler fand vergangene Woche ein Spitzengespräch der bäuerlichen Vertretung mit dem Biopionier und Zurück-zum-Ursprung-Gründer Werner Lampert statt. Durchbruch gab es bei diesem Gespräch keinen, aber der Wille, gemeinsam an der Absicherung und …

mehr

Almwirtschaft: Jubiläum mit positiver Bilanz

Tiroler BauernzeitungBeim Tiroler Almbauerntag am vergangenen Samstag in Kaunertal anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Tiroler Almwirtschaftsvereins standen Berichte und Ehrungen auf dem Programm, Agrarreferent LHStv. Josef Geisler nahm zum Thema Wolf Stellung.

mehr

Urlaub am Bauernhof setzt auf die Jugend

Tiroler BauernzeitungUrlaub am Bauernhof in Tirol will künftig die Jugend stark einbinden. Sie ist deshalb auf Bezirks- und Landesebene mit Sitz und Stimme in den Gremien vertreten.

mehr

Bezirkskonferenzen des Tiroler Bauernbundes

Tiroler BauernbundDerzeit finden wieder die traditionellen Bezirksherbstkonferenzen des Tiroler Bauernbundes statt. Beginn ist jeweils um 20 Uhr.

mehr

Das war die Agro Alpin 2018

Tiroler BauernzeitungEine positive Bilanz kann man wieider über die sechste Auflage der Fachmesse für Land- und Forstwirtschaft Agro Alpin 2018 in Innsbruck ziehen, die am letzten Sonntag zu Ende ging.

mehr

Osttirol: 400.000 Festmeter Schadholz nach Hochwasser und Sturmböen

Tiroler BauernzeitungSchock für viele Bauern in Osttirol: Starkregenereignisse und Windwurf sorgten für 400.000 Festmeter Schadholz und eine Schadenssumme von 22 Millionen Euro in den Wäldern. Insgesamt belaufen sich die Schäden auf 35,5 Millionen Euro. Am Montag hat die Landesregierung ein Soforthilfepaket für …

mehr

Bäuerinnenbeirat tagte im Innsbrucker Bauernbund

Tiroler BauernzeitungAm vergangenen Mittwoch tagte der sogenannte Bäuerinnenbeirat im Innsbrucker Bauernbundsaal.

mehr

Norz zieht Bilanz: „Sehr ertragreiches Obstjahr“

Tiroler BauernzeitungAnlässlich des „Tages des Apfels“ am 9. November sprach die Bauernzeitung mit Regina Norz, Obfrau von „Tirol Obst“, dem Verband der Tiroler Erwerbsobstbauern, über das heurige Erntejahr der Spezialkultur Obst.

mehr

Bezirkskonferenzen des Tiroler Bauernbundes

Tiroler BauernzeitungIn Kürze finden wieder die traditionellen Bezirksherbstkonferenzen des Tiroler Bauernbundes statt.

mehr

Auf nach Innsbruck zur Agro Alpin 2018!

Tiroler BauernzeitungVier Tage lang, von Donnerstag, 8., bis Sonntag, 11. November 2018, öffnet die beliebte Fachmesse für Land- und Forsttechnik in Innsbruck ihre Pforten. Die Agro Alpin ist die größte landwirtschaftliche Fachmesse Westösterreichs und lädt zum Besuch ein.

mehr

LHStv Geisler: „Stehen vor riesigen Herausforderungen im Wald“

Tiroler Bauernbund1.300 Hektar Wald landesweit zerstört, 1,5 Millionen Bäume für Aufforstung notwendig

mehr

GAP und Bioökonomie Themen der Bauernbundklausur in Brüssel

Tiroler BauernzeitungAm Montag letzter Woche fand die Klausur der Spitzenfunktionäre des Österreichischen Bauernbundes in Brüssel statt. Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler und Bauernbunddirektor BR Dr. Peter Raggl vertraten dort die Tiroler Bauernschaft und informierten sich über die neuesten Entwicklungen der …

mehr

Arge Alp setzt auf Dialog im Lebensraum Wald

Tiroler BauernzeitungDer Lebensraum Wald im Spannungsfeld verschiedener Nutzungsansprüche: Dieses Thema mit all seinen Facetten und Faktoren wird im Zuge eines Arge-Alp-Projekts von Vertretern aus Behörden und Jagd näher beleuchtet.

mehr


Aktuelle Termine

Informationsveranstaltungen WaldbesitzerInnen und sonstige Betroffene
Freitag, 16. November 2018,
ab 10:00 Uhr
Matrei in Osttirol, Gasthof Hinteregger

Details

Herbstkonferenz Kitzbühel
Montag, 19. November 2018,
ab 20:00 Uhr
Dorfsaal Kirchdorf

Details

alle Termine


Tirol braucht seine Bauern!

Finden Sie mehr Infos zur Kampagne und zu den beliebten Tiroler-Bauern-Produkten in unserem Online-Shop.

Mehr


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Von April bis Oktober 2018 verzeichneten wir 160.000 Anrufe auf unserer Bauernbund-Agrarwetterhotline. Abrufbar ist unsere Wetterhotline wieder ab April unter: Tel. 0512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Aktuelle Videos

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund